Donnerstag, 16.01.2020

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute früh hat mich meine große Menschin begrüßt. Mein großer Mensch ist immer noch weg. Da stimmt was nicht. Ich habe dann erstmal in meinem Keller gefrühstücksfuttert. Und dann noch mit meinem Hasenohr gespielt. In meinem Keller.

Dann ist meine große Menschin aber nochmal weggefahren. Ich war mit meinem Menschenopi in meinem Garten. Und mit meiner lieben Sonne. Und dann ist meine große Menschin wieder nach Hause gekommen. Mit meinem großen Mensch! Ich bin ganz aufgeregt gewesen. Mein großer Mensch ist wieder da! Ja, ja, ja, die Bella hat ihren großen Mensch wieder!

Dann ist mein großer Mensch zu mir in meinen Garten gekommen. Und da haben wir gekuschelt. Und dann habe ich meinem großen Mensch ein ganz großes Loch gebuddelt. In meinem Garten. Da kann er rein und muß nicht mehr fort. Da kann man sich ganz prima drin verstecken. Macht die Bella auch, wenn sie nicht gefunden werden will. Aber mein großer Mensch hat das Loch später wieder zu gemacht. Ich war noch ganz aufgeregt.

Mein großer Mensch hat dann mein Pyrifell gebürstet. Ich fussel nämlich gerade wieder. Erst sind wir in meinem Garten und danach in meiner Kellerwohnung gewesen. Es geht ganz viel Fell von mir ab. Bald wird Sommer und da will die Bella ganz schön sein.

Nachmittags sind wir spazieren gegangen. Mein großer Mensch und ich. Der gehört nämlich mir, mein großer Mensch. Wir sind zu meiner großen Feldwiese gelaufen. Aber ich wollte lieber zum Feldweg. Und das habe ich meinem großen Mensch gesagt. Also ich habe geguckt. So. Ich kann so gucken, daß mein großer Mensch gleich weiß, was die Bella möchte. Und da sind wir zum Feldweg gegangen und ich habe wieder schön geschnuffelt und der Schäferhund am Waldrand hat wieder geschimpft, aber das stört mich nicht. Wir sind weiter am Waldrand und über die Wiese bis zur Straße und von da aus zum kleinen Wäldchen. Ich habe dann aber meinen großen Mensch am Wäldchen vorbei über die Wiese in die Siedlung geführt. Und dann sind wir nach Hause gegangen.

Ich habe mich dann im Garten ausgeruht. Meine großen Menschen waren auch noch draußen. Aber vor dem Haus. Ich bin immer in meinem Garten. Da habe ich genug aufzupassen. Und dann gab es Abendfutter. Vom Rindviehch und mit Trockenfutter und mit Haferflocken und dann gab es nochmal Rindviehch, weiiil, die Bella hatte ganz viel Hunger.

Und dann bin ich noch mit meinem großen Mensch abendspazierengegangen. Wieder durch mein Wohngebiet. Das ist meine Lieblingsabendrunde. Und wir sind die ganz große Runde gelaufen. Ich bin wieder ganz brav gelaufen.

Zu Hause bin ich noch mit meinem großen Mensch in meinen Garten. Da haben wir gekuschelt. An meinem Pool. Mein großer Mensch hat mein kleines Pyribäuchlein gekrault. Das mag ich doch so. Und danach sind wir in meine Kellerwohnung gegangen. Und da haben wir nochmal gekuschelt. Ganz lange. Dann hat mein großer Mensch meine Pyrizähnchen geputzt und ich habe zu knabbern bekommen und mich ganz schnell in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt. Und dann habe ich schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s