Montag, 20.01.2020

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute früh hat mich mal wieder mein großer Mensch begrüßt. Wir haben erstmal in meiner Kellerwohnung gekuschelt und dann hat er mein schönes champagnercremeweißfarbenes Pyrifell gebürstet. Da geht ganz viel Fussel raus. Das ist meine Unterwolle. Die Bella will wieder Sommer haben. Da kommt mich meine liebe Sonne immer besuchen. Und danach hat er mir gleich mein Frühstücksfutter gemacht. Ich habe aber nicht ganz alles aufgefuttert. Gleich danach bin ich in meinen Garten raus.

Später haben wir einen Spaziergang gemacht. Meine große Menschin, mein großer Mensch und ich, die Bella. Wir sind auf dem Feldweg an meiner großen Feldwiese nach Kockisch gegangen. Dort sind wir bei jemandem gewesen. Ich war lieb. Und danach sind wir zum großen Fluß mit dem komischen Namen gegangen – Tschooo-Pauuu! Da haben wir ganz viele Enten gesehen und den weißen Reiher. Wir sind dann über die Wiese zwischen Wald und Feld zurück und ich habe eine Pause gemacht, weiiil, ich habe einen Stock bekommen. Zum Kauen. Birkenstock!

Die Rehe haben wir heute nichts gesehen. Aber ich habe Picknick gemacht. Zweimal! Kann ich! Dann sind wir über die Wiese und den Feldweg nach Hause gegangen. Ich habe mich in meinem Garten ausgeruht und Pyriprinzessinnenschönheitsschlaf gemacht und auf meinen Garten aufgepaßt.

Nachmittags bin ich nochmal mit meinem großen Mensch eine kleine Runde durch die alte Siedlung gelaufen. Das war auch schön. Wir haben meine liebe Sonne mitgenommen. Ich bin gleich wieder ganz brav gewesen. Wir haben eine Katze getroffen und da war ich aufgeregt. Mein großer Mensch hat mich aber beruhigt.

Dann gab es Abendfutter. In meiner Kellerwohnung. Und ich habe gleich ganz schnell alles aufgefuttert. Gaaanz brav. Alles weg. Danach hat mich mein großer Mensch noch gebürstet. Dann bin ich aber schnell wieder in meinen Garten.

Und dann war noch unser Montagabendspaziergang dran. Da sind wir wieder in die große Stadt. Wie fast immer montags. Und ich war heute ganz lieb. Mein großer Mensch war ganz stolz auf mich. Bis zu meiner kleinen Menschenschwester, zum Tanzen, sind wir gegangen. Da haben wir wieder meine große Menschin getroffen und als das Tanzen vorbei war sind alle nach Hause. Meine große Menschin und meine kleine Menschenschwester sind nach Hause gefahren. Ich bin mit meinem großen Mensch gelaufen. Gemütlich. Wir haben ja vorige Woche gewonnen.

Ich bin erst noch mit meinem großen Mensch durch meinen Garten, weiiil, da ist einfach wieder eine Katze durch, als ich nicht da war. Die darf das nicht. Aber dann sind wir in meine Kellerwohnung. Mein großer Mensch mußte noch mit mir kuscheln. Und dann hat er noch meine Pyrischlappohren sauber gemacht, aber die waren gar nicht schmutzig. Und meine Pyrizähnchen waren auch noch dran. Danach bin ich mit meinen Knabbereien in mein kleines rotes Ferienhäuschen und habe schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

3 Gedanken zu „Montag, 20.01.2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s