Freitag, 24.04.2020

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Ich sage es gleich mal ganz am Anfang: es sind nur noch acht Monate bis Weihnachten. Hoffentlich haben meine Menschen schon ein schönes Geschenk für ihre Lieblingspyri, die Bella, also für mich.

Mein großer Mensch hat mir heute früh gleich ganz zeitig mein Frühstücksfutter gebracht. Da habe ich noch geschlummert. Aber dann gab es Leberwurstbrötchen und das war ganz lecker. Dann habe ich noch meinen Fleischtopf gefuttert und dann noch Trockenfutter – in Leberwurscht! Danach habe ich nochmal geschlummert. Und dann bin ich raus in meinen Garten.

In meinem Garten habe ich immer Arbeit. Ich muß aufpassen, daß niemand rein kommt, der nicht rein gehört. Die kleine freche Katze von den Nachbarn darf manchmal rein. Aber meistens jage ich die wieder raus. Die hat ihren eigenen Garten. Nebenan. Und manchmal spiele ich mit den Spatzen in meinem Roten Dendron! Hahahaaa, das ist lustig. Ich muß gar nicht mehr viel schimpfen. Viele Menschen, die an meinem Garten vorbeigehen kenne ich schon.

Nachmittags bin ich wieder mit meinen Menschen in meinem Garten gewesen. Mein großer Mensch muß da immer mit mir kuscheln. Und vorher sind meine Menschenschwestern bei mir gewesen. Die haben wieder Ball gespielt. Auf der Wiese. Ich gugge da zu. Mit zwei „g“ – gugge!

Zum Abendfuttern hatte ich gar keinen Hunger. Da habe ich nichts geabendfuttert. Und da konnten wir dann gleich unseren Abendspaziergang machen. Ich wollte durch mein Wohngebiet gehen. Und deshalb sind wir zusammen auch durch mein Wohngebiet gegangen. Wir haben Kätzchen getroffen und da bin ich ganz lieb gewesen. Ich habe nur geguckt. Sonst gar nichts. Und dann habe ich meinen großen Mensch zur Kira geführt und die ist heute auch in ihrem Garten gewesen. Und da ist sie gleich an ihren Zaun gekommen und hat mich angeschimpft. ZICKENALARM! Ich habe natürlich zurückgeschimpft. Deshalb gehe ich da ja lang. Damit wir uns anschimpfen können. Das macht man beim Zickenalarm so. Nebenan hat schon das Dalmatinerchen geschimpft. Aber da bin ich dann lieb gewesen.

Zu Hause sind wir dann erst noch in den Garten und haben gekuschelt. Und dann sind wir in meine Kellerwohnung gegangen und haben nochmal gekuschelt. Da hat mir mein großer Mensch dann für die Nacht frisches Wasser und meine Knabbereien gegeben und dann habe ich schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s