Sonntag, 05.07.2020

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute ist wieder ein Sonntag. Die Bella hat wieder schön ausgeschlummert. Dann habe ich mit meinem großen Mensch gefrühstücksfuttert. Mein Leberwurstbrötchen mit Leberwurscht drauf. Danach bin ich in meinen Garten. Mein großer Mensch ist auch mit raus gekommen. Und da haben wir gekuschelt.

Mein großer Mensch hat mir dann gesagt, daß er mit meiner großen Menschin wegfährt. Deshalb konnten wir heute gar keinen Sonntagsspaziergang machen. Da war die kleine Bella traurig. Aber ich habe ja auf meinen Garten aufgepaßt. Den ganzen Tag. Ich bin eine Herdenschutzhündin.

Die großen Menschen sind dann fortgefahren. Zu einem Schloß. Das heißt Schloß Wackelbad, oder so. Häää? Wackerbarth? Nööö. Das ergibt keinen Sinn. Ich bin eine Pyri. Für eine Pyri muß alles einen Sinn ergeben. So ist das nun mal. Und Wackelbad ist ein Bad das wackelt. Das ergibt Sinn. Wackerbarth ergibt keinen Sinn. Das heißt Schloß Wackelbad. So!
Dort gibt es einen schönen Garten und Weinberge und eben ein Schloß. Und man kann sich da betrinken. Mit dem Wein und mit Sekt. Sekt ist mit Kohlen sauer gemachter und gerüttelter Wein. Oder so ähnlich. Die Bella hält sich von sowas lieber fern. Wir haben auch einen Wein in meinem Garten. Und an meinem schönen neuen Zaun wächst auch der Wein. Ganz wild. Deshalb heißt er wilder Wein. Die Bella ist ganz schön schlau. Da kann ich aber nicht dafür. Das hat die Natur so gemacht. Pyris sind schlau!

Meine Menschenschwestern sind dafür bei mir in meinem Garten gewesen. Und dann durfte ich wieder mit rein. Zu meinen Menschenschwestern. Ins Zimmer von meiner großen Menschenschwester. Da bin ich immer ganz brav. Denn dann darf ich ganz lange mit da bleiben.

Und dann war schon fast Abendfutterzeit und da sind sie wieder nach Hause gekommen. Mein großer Mensch und meine große Menschin. Und mein großer Mensch ist gleich zu mir gekommen. Da habe ich gekuschelt und meinen großen Mensch gar nicht mehr fort gelassen.

Es gab dann Abendfutter und dann bin ich mit meinem großen Mensch spazieren gegangen. Wir sind durch mein Wohngebiet zur großen Wiese hinter meinem Wohngebiet gegangen. Eine ganzganz große Runde sind wir gelaufen. Auf dem Heimweg ging es wieder durch das hohe Gras.

Dann habe ich mich erstmal ausgeruht. Bei meiner Freundin, der schwarzen Schäferhündin. Die war heute aber nicht in ihrem Garten. Die Katzen auch nicht. Und dann sind ein paar Menschen gekommen und die fanden die Bella ganz schön. Und das stimmt ja auch. Wir sind dann durch mein Wohngebiet nach Hause gegangen. Aber ich habe nochmal eine Pause gemacht. Picknickpause. Das ist auch schön.

Zu Hause bin ich gleich wieder in meine Kellerwohnung gegangen. Ich habe wieder meine Knabbereien und frisches Wasser bekommen und dann ganz schön geschlummert. Meine ganze Herde ist jetzt wieder zu Hause, da kann die Bella ruhig schlummern. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s