Mittwoch, 22.07.2020 – Die Bella klettert über den Berg

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Die Bella hat heute wieder ganz fein bei ihren Menschenschwestern geschlummert. Ich bin ziemlich ganz schön brav! Nach dem Aufstehen bin ich mit meinem großen Mensch zu meiner kleinen bunten Bergwiese gegangen. Und schwups, meine kleine braune Freundin wollte auch gerade morgenspazierengehen. Und da haben wir auf der Wiese erstmal gespielt. Dann sind wir zu unserem Ferienhaus zurück und es gab Frühstücksfutter. Ich habe aber nichts gefuttert. Gar nichts. Hatte keinen Hunger.

Dann ging der Tag endlich los. Wir klettern auf den Berg. Zuerst sind wir an den ganzen Ferienhäusern vorbei. Und dann immer eine große Waldstraße lang. Ich habe immer rechts und links geschnuffelt. Das war schön.

Dann sind wir auf eine steile Wiese abgebogen. Da ging es ganz schön den Berg hoch. Und dann war da Matschepampe. Da mußten wir durch. Das war gar nicht so einfach und die Bella hatte dann ganz braungeschmierte Pfötchen.

Nach der Wiese sind wir dann wieder auf eine Schotterstraße gekommen und mußten weiter den berg hoch. Und da haben wir dann auch schon den Gipfel von unserem Berg gesehen. Da wollten wir hin. Vorher mußten wir aber noch an Rindviehchern vorbei. Die haben den ganzen Weg versperrt. Da bin ich mit vielen anderen Menschen über die Wiese und durch den Stachelzaun geschlüpft. Und dann habe ich die Rindviehcher auf der anderen Seite vom Zaun von dem Wanderweg weggelockt. Da konnten dann meine große Menschin und meine große Menschenschwester auf dem Weg durch den Durchgang.

Mit meinem großen Mensch und meiner kleinen Menschenschwester wollte ich dann zum Berggipfel. Aber da haben wieder Rindviehcher den Weg versperrt. Und da mußten wir und die anderen Menschen auf dem Weg alle umkehren. Das war total ganz sehr doof. Wir sind dann den Berg wieder runtergelaufen und waren noch an einem kleinen Bächlein mit einem Miniwasserfall.

Und als wir den Berg fast ganz runtergelaufen waren kam eine dicke, fette Wolke und dann auch noch Regen. Wir sind dann durch den Regen zu einer Gaststätte gegangen. Ich bin gleich unter den Tisch gekrabbelt und dann habe ich geschlummert. Meine Menschen haben gefuttert.

Nach dem Futtern wollten wir zurück zu unserem Ferienhaus. Aber da hat es vom Himmel runter ganz viel Wasser geschüttet. Cocktailwasser! Mit Eisstücken drin! Da haben wir noch gewartet. Aber dann bin ich mit meinen großen Menschen einfach losgewandert. Und da sind wir nach drei Schritten pitschpatsnaß gewesen. Ich habe mich geschüttelt.

Wir sind ganz schnell auf den Berg hoch. Meine Menschen haben mich getrocknet und in meinen orangenen Bademantel gesteckt. Dann habe ich geschlummert. Als ich mal wach geworden bin, waren meine Menschenschwestern auch da. Die hat mein großer Mensch mit meinem weißen französianischen Auto abgeholt. Und es hat nicht mehr geregnet.

Abends bin ich mit meinem großen Mensch nochmal auf der schönen bunten Bergwiese gewesen. Und dann sind wir wieder um den Gasthof und die Ferienhäuser gewandert und ich habe geabendfuttert. Mein ganzes Trockenfutter. Drei Futterpausen haben wir gemacht. Zu Hause habe ich dann noch meine Leberwurstbrötchen mit Leberwurscht drauf und Hühnerfleisch gefuttert. Mein großer Mensch war ganz stolz auf mich. Weiiil, ich bin doch so lieb.

Als meine Menschen zu ihrem Abendfutter gegangen sind habe ich wieder alles bewacht. Ich darf jetzt in der großen Wohnung bleiben. Meine Menschen vertrauen mir und ich passe dafür auch ganz brav auf alles auf. Und dann freue ich mich, wenn meine Menschen wieder bei mir sind und ich gelobt werde.

Abends habe ich bei meinen Menschen gelegen und habe mich streicheln lassen. Und dann habe ich schon mal geschlummert. Bis ich zu meinen Menschenschwestern ins Zimmer in meine Kuschelecke gegangen bin und dort weiter schön geschlummert habe. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s