Montag, 03.08.2020

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

So, meine Menschen haben heute noch Urlaub. Die Bella nicht. Ich bin gleich frühmorgens, nach der Ermunterung, raus in meinen Garten. Zu meiner Arbeit. Und ich mußte auch gleich schimpfen. Weiiil, vier Häuser weiter bekommt das Haus eine neue Mütze. Un da klettern fremde Menschen rum. Und da muß ich schimpfen. Damit die wissen, die Bella paßt hier auf und duldet keinen Unfug! Das ist wichtig.

Meine Menschen haben dann erstmal gefrühstücksfuttert und dann ist mein großer Mensch zu mir gekommen und hat mich angezogen. Morgenspaziergang! Mein Sonntagsspaziergang am Montag! Wir sind durch mein Wohngebiet gelaufen und dann gleich zur großen Wiese hinter dem Wohngebiet. Da sind jetzt Bauarbeiter. Die baggern die Wiese auf. Weiiil, die machen Gas in die Wiese. Quer drüber. Die Bella weiß aber nicht, was das bedeutet. Ich bin eine Pyri. Aber die große Wiese wird hinterher wieder richtig ganz gebaut. Hat der Baggerer gesagt.

Dann sind wir weiter zum Teich gegangen. Da waren drei Reiher. Die sind gerade zu ihrem Morgenspaziergang losgeflogen. Und eine Ente war auf dem Teich. Ich habe aber nicht gejagt. Ich bin lieb. Dann sind wir auf dem Feldweg weitergelaufen. Ich bin auf die Wiese und das Feld. Die sind ganz kurz. Das waren die Motorschafe und Rasenhunde, die haben da alles kurz gefressen. Ich kann auch Gras fressen. Aber nicht so viel.

Wir sind dann immer weiter um das Feld und über die großen Wiesen zurück bis zum Skihang. Unterwegs habe ich erstmal Picknick gemacht. Dann sind wir wieder am Teich vorbei und über die kleine Wiese zur großen Wiese. Da habe ich dann nochmal Picknick gemacht. Und dann sind wir durch mein Wohngebiet zurück nach Hause. Im Wohngebiet habe ich auch nochmal Picknick gemacht.

Zu Hause habe ich mich dann aber ausgeruht. In meinem Garten. Mein großer Mensch hatte die Wassersaubermachmaschine wieder in meinen Pool geschmissen. Später hat er die aber wieder rausgeholt. Und dann sind meine Menschen nochmal weggefahren. Ich bin bei Menschnomi und Menschnopi geblieben. Ich muß ja auf alles aufpassen.

Dann sind meine Menschen wieder zu Hause gewesen. Meine kleine Menschenschwester mußte dann zu ihrem Tanzen. Und ich bin dann etwas später mit meinem großen Mensch auch zum Tanzen gegangen. Die Straße lang und dann in den Stadtpark rein. Und wir sind dann durch den ganzen Stadtpark gelaufen. Die Bella wandert gerne. Kurz bevor wir dann beim Tanzen waren hatte ich aber Durst. Da haben wir eine Pause gemacht und ich habe erstmal was getrunken.

Bei meiner kleinen Menschenschwester haben wir dann ganz lange gewartet. Ich habe noch was zu futtern bekommen. Und dann ist meine große Menschin auch noch da gewesen und mein großer Mensch konnte mir frisches Wasser holen. Das Tanzen ist dann zu Ende gewesen und da sind meine große Menschin und meine kleine Menschenschwester mit dem roten Auto nach Hause gefahren. Ich bin mit meinem großen Mensch gelaufen. Ganz langsam.

Unterwegs haben wir zweimal Menschen getroffen. Die wollten die Bella mal streicheln. Weiiil, ich bin doch so schön. Und so lieb. Naja, hmmm, so richtig gefällt mir das ja nicht. Meine Menschen dürfen mich streicheln, aber andere Leute, hmmm. Nööööö, das mag die Bella nicht so. Naja.

Zu Hause bin ich noch in meinem Garten geblieben. Mein großer Mensch ist erstmal abendfuttern gegangen. Aber danach hat er mich gleich in meine Kellerwohnung geholt und da habe ich noch zu knabbern bekommen. Meine große Menschin ist dann auch nochmal bei mir gewesen, aber da habe ich schon fast ganz fest geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s