Samstag, 08.08.2020

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute ist wieder Weltkatzentag. Die Bella sagt: Viel Glück! 🍀 Laßt euch nicht erwischen 🐶🤣🐾! Ich konnte erstmal schön ausschlummern. Meine große Menschin war mal kurz im Keller, aber da mußte ich noch nicht aufstehen. Dann habe ich auf meinen großen Mensch gewartet. Und der hat dann mein Frühstücksfutter gemacht und ich habe gefrühstücksfuttert.

Danach bin ich gleich wieder in meinen Garten gerast und habe das böse Vieh angeschimpft, das in der Nacht wieder da gewesen ist. Das war aber schon weg. Na, wenn ich das erwische …! Ich habe es mir dann aber erstmal auf meinem schönen kühlen Beet gemütlich gemacht.

Mein großer Mensch hat dann wieder die Wassersaubermachmaschine in meinen Pool geschmissen. Dann hat er mit meiner großen Menschin ein großes Paket in meinen Garten getragen. Und das hat er dann mit meiner großen Menschenschwester ausgepackt und zusammengebaut. Daraus wurde ein Tisch. Ein neuer Tisch für meine Terrasse. Das mußte ich dann aber alles erstmal beschnuffeln.

Dann bin ich lange in meine kühle Kellerwohnung gegangen und habe mich ausgeruht. Und danach war ich zum Kuscheln auf meiner Terrasse bei meinem Menschenopi und meinem großen Mensch. Da habe ich dann auch wieder geschlummert.

Mittags hat mein großer Mensch die Wassersaubermachmaschine aus dem Pool genommen. Da waren dann schon 89.6°F. Hahahahaaa, jetzt kommt ihr ins Schwitzen 🐶🤣🐶. Was bedeutet das nun, 89.6°F 🐶🤣🐶? Mein großer Mensch ist dann erstmal in den Pool gefallen und drin rumgeschwommen. Meine kleine Menschenschwester war auch mal mit ihren Hinterpfötchen drin.

Ich habe mich dann erstmal in meine schöne kühle Kellerwohnung verkrümelt. Es wurde immer wärmer. Dann bin ich aber wieder zu meinem großen Mensch auf meine Terrasse gegangen. Es ist immer wärmer und wärmer geworden. Bei 92.14°F war dann aber erstmal Schluß. Reicht auch.

Meine Menschen sind dan fortgegangen. Ohne ihre Bella. Zu einer Feier. Das ist nix für klitzekleine Pyrimädchen wie mich. Da bleibe ich lieber bei Menschenomi und Menschenopi. Vorher gab es aber noch Abendfutter. In meiner Kellerwohnung. Ich habe ganz brav gefuttert.

Dann bin ich mit meinem Menschenopi in meinem Garten gewesen. Meistens auf meiner kühlen Terrasse. Oder zwischendurch auch mal in meiner Kellerwohnung. Und plötzlich, da war mein großer Mensch wieder da. Da habe ich mich gefreut. Der hat erstmal sein Fell gewechselt, also, seine Sachen, und dann, dann sind wir abendspazierengegangen. Durch mein Wohngebiet. Ich bin wieder ganz brav gelaufen.

Nach meinem Abendspaziergang bin ich gleich mit in meine Kellerwohnung gegangen. Wir haben noch gekuschelt und meine Pyrizähnchen sauber gemacht und ich habe noch zu knabbern bekommen. Dann habe ich ganz schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s