Samstag, 19.09.2020

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Die Bella hat heute wieder ganzganz lange geschlummert, weiiil, es ist Wochenende. Meine Menschen waren aber schon zeitig wach. Das habe ich gemerkt. Meine große Menschenschwester ist dann wieder weggefahren. Mit ihrem Auto. Da war es noch dunkelfinster. Als es dann nicht mehr dunkelfinster gewesen ist, hat mein großer Mensch mir mein Frühstücksfutter gemacht und wir haben zusammen gefrühstücksfuttert. Leberwurstbrötchen mit Leberwurscht drauf! Das ist mein Lieblingsfrühstücksfutter.

Danach bin ich in meinen Garten raus und habe alles kontrolliert und mich dann kurz ausgeruht. Mein großer Mensch hat sich inzwischen angezogen und dann sind wir gleich losgewandert. Ganzganz zeitig! Meine liebe Sonne ist auch mit uns mitgewandert. Einen Sonntagsspaziergang haben wir gemacht. Einen ganz großen.

Erstmal sind wir zu meinem großen Feldweg an meiner Feldwiese gegangen. Und dann weiter bis nach Kockisch. Da sind wir bei Kalle gewesen. Der war in seinem Garten und wieder ganz aufgeregt. Wir sind dann weiter über die große Wackelbrücke auf die andere Seite vom großen Fluß mit dem komischen Namen. In der Tschooo-Pauuu stand der Reiher, der Herr Rei!

Na, wer entdeckt den Reiher?
Na, wer entdeckt den Reiher?

Und da ging es dann durch den Wald, erst den Berg hoch und dann wieder runter und immer am großen Fluß mit dem komischen Namen lang. Da sind wir dann nach Ringethal gekommen. Und zum großen Teich, dem Inselteich. Der ist ganz schön gemacht. Alles neu. Ich bin dann gleich noch im großen Fluß baden gewesen. Aber nur bis zu meinem Pyribäuchlein.

Wir sind dann weiter zum Rehrücken gewandert, nee zur Hirschkuppe. Da sind wir drüber, erst den Hirsch hoch und auf der anderen Seite wieder runter. Bis zum großen Fluß mit dem komischen Namen. Und an dem sind wir gemütlich lang geschlendert. Und dann drüber. Über die große Brücke, die gar nicht wackelt. Danach sind wir auf der Via mala bis zur Frau Dobermann gewandert. Durch den Wald durch. Aber die Frau Dobermann war wieder nicht da. Ich glaube, die wohnt gar nicht mehr hier. Durch die Siedlung und mein Wohngebiet sind wir dann wieder nach Hause gelaufen.

Ich habe mich in meinem Garten dann erstmal schön ausgeruht. Mein großer Mensch hat noch die Wassersaubermachmaschine in meinen Pool geworfen, hat Gartenarbeit gemacht und dann war Mittag.

Nachmittags ist mein großer Mensch mit dem Rad gefahren. Meine große Menschin hat die Wiese in meinem Garten wieder ganz schön gemacht und ich habe auf alles aufgepaßt. Bis es Abendfutter gab. Da habe ich wieder alles ganz brav aufgefuttert und hinterher zwei Hühnerfüße geknabbert.

Dann hat mich mein großer Mensch wieder gebürstet. Ich verliere doch immer noch so viel Pyrifellunterwolle. Heute ist endlich auch mal ganz viel von der dicken Unterwolle an meinem Pyrihals rausgegangen. Das hat zwar gezupft, aber ich habe ganz fein mitgemacht und mein großer Mensch hat mich gelobt. Und hinterher habe ich mich viel besser gefühlt. Endlich ist das dicke Zeug weg.

Ganz zum Schluß haben wir noch einen schönen Abendspaziergang durch mein Wohngebiet gemacht. Die ganzganz große Runde! Ich war wieder ganz brav. Ich kann auch eine ganzganz kleine Runde gehen, eine Welpenrunde. Jaaaaa, ich bin eine Pyri, ich kann das. Aber heute sind wir die ganzganz große Runde gelaufen.

Auf dem Heimweg haben wir eine Mietzekatze getroffen. Die Grautigermietzekatze. Die sitzt sonst immer vor ihrer Haustür auf der Treppe. Heute stand sie auf dem Weg und hat mich angestarrt. Da habe ich sie weggejagt. Zu ihrer Haustür. Wo sie hingehört. Die sitzt immer da.

Zu Hause habe ich noch kurz in meinem Garten nachgesehen, daß alles in Ordnung ist und dann bin ich mit meinem großen Mensch in meine Kellerwohnung gegangen. Meine große Menschin war auch da. Mein großer Mensch hat noch meine Pyrizähnchen geputzt und dann meinen Teller mit den Knabbereien für die Nacht fertig gemacht. Ich habe mich dann auch gleich in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt und geknabbert. Und dann habe ich schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s