Samstag, 07.11.2020

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute ist wieder ein Wochenende und da darf die Bella ganzganz lange schlummern. Das habe ich auch gemacht. Und dann gab es Frühstücksfutter. Leberwurschtbrot. Mit Leberwurscht drauf! Und hinterher Fleisch. Und Trockenfutter. Ich habe ganz viel geschmatzt.

Nach dem Frühstücksfuttern bin ich gleich raus in meinen Garten. Meine liebe Sonne ist auch schon da gewesen. Und da habe ich gewartet. Wegen meinem Spaziergang. Aber erstmal sind meine Menschenschwestern zu mir gekommen und da haben wir gekuschelt. Meine großen Menschen sind mal fortgegangen. Einen Weihnachtsbaum aussuchen.

Aber dann sind sie wieder nach Hause gekommen. Und da habe ich mich gefreut. Mein großer Mensch ist auch gleich mit mir spazieren gegangen. Zu meiner großen Feldwiese. Und kaum waren wir dort, kam auch schon ein Hund über die wiese geflitzt. Direkt zur Bella, also zu mir. Das war der Kalle. Den kenne ich. Der ist mein Freund.

Der Kalle war auch spazieren und auf dem Heimweg. Wir sind ein Stück zusammen auf dem großen Feldweg gelaufen, dann bin ich mit meinem großen Mensch auf den kleinen Feldweg abgebogen. Wir sind zur großen Wiese gegangen. Da sind große Höhlen und die habe ich mir mal angeguckt.

Dann sind wir zur Wiese am großen Fluß mit dem komischen Namen gegangen. Ich habe ganz viel auf der Wiese geschnuffelt und in der Tschooo-Pauuu bin ich mit meinen Pfötchen auch gewesen. Da habe ich getrunken. Das Wasser war ganz klar. Evian! Die Bella trinkt Evian, weiiil, ich bin eine Französianerin. Eine Pyrenäenberghündin bin ich.

Dann sind wir wieder nach Hause gegangen. Ich habe meinen großen Mensch die Wiese den Berg hochgezogen. Ich bin eine Berghündin und ganz schnell. Und ganz stark. Da kann ich ziehen, weiiil, mein großer Mensch hat nur zwei Pfötchen zum Klettern und da muß ich helfen. Und dann sind wir über meine große Feldwiese und danach noch über die Wiese auf der anderen Seite der großen Straße.

Zu Hause habe ich mich ausgeruht. Nachmittags bin ich mit meinen großen Menschen in meinem Garten gewesen. Meine große Menschin hat Gartenarbeit gemacht und die Bella hat mit ihrem großen Mensch den Rasen gemäht. Mit dem Rasenhund. Dem faulen mit der Leine. Den man durch den Garten schubsen muß. Jawoll!

Nach dem Abendfuttern bin ich dann gleich noch mit meinem großen Mensch meine Abendrunde gelaufen. Wir sind zusammen gemütlich durch mein Wohngebiet abendspazierengegangen. Das ist schön. Mit meinem großen Mensch abendspazierengehen ist immer schön. Manchmal darf ich da auch führen. Weiiil, ich kenne mich aus in meinem Wohngebiet.

Zu Hause bin ich gleich mit in meine Kellergegangen. Da haben wir noch gekuschelt. Mein großer Mensch hat meinen Teller mit den leckeren Knabbereien fertig gemacht und dann habe ich mich in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt, geknabbert und dann schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s