Freitag, 11.12.2020

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Mein großer Mensch hat mich heute früh wieder frühstücksgefüttert. So, wie es sich gehört. Ich bin aber in meinem kleinen roten Ferienhäuschen liegen geblieben. Und da habe ich schön mein Leberwurschtbrot mit Leberwurscht drauf gefrühstücksfuttert und danach gleich noch mein Frühstücksfleisch. Das war dann aber genug und ich habe nochmal geschlummert.

Nach dem Nochmalschlummern hat mich meine große Menschin dann in meinen Garten raus gelassen. Zu meiner Arbeit! Ich bin eine Pyrenäenberghündin, eine Pyri. Eine Herdenschutzhündin bin ich. Und da passe ich immer auf meinen Garten und meine Menschen auf. Die sind meine Herde.

Und da schimpfe ich dann die Leute an, die an meinem Garten vorbeilaufen. Damit die wissen, daß das mein Garten ist. Das ist schön, wenn da Leute vorbeikommen. Weiiil, da kann ich schimpfen und mir wird nicht langweilig. Nur manchmal, da erschrecken die Leute, weiiil, die Bella ist doch so gewaltig. Und eine ganz laute Pyristimme habe ich auch. Aber ich bin lieb. Ich passe nur auf.

Ich habe dann noch meiner großen Menschin geholfen. Beim Einkaufen. Also danach. Zu Hause. In meinem Keller. Ich habe alles angeschnuffelt. Weiiil, ich kontrolliere immer alles. Das macht man so.

Und dann ist mein großer Mensch nach Hause gekommen. Und da gab es gleich mein Abendfutter. Weiiil, mein großer Mensch ist erst spät nach Hause gekommen. Mein großer Mensch hat das heute aber nicht richtig gemacht. Ich habe mein Futter bekommen und dann habe ich losgefuttert. Aber mein großer Mensch ist nicht wie sonst immer auf die Kellertreppe gegangen. Da habe ich erstmal geguggt, wo der hin ist. Der war meine Fleischdose saubermachen. Aber wenn ich abendfuttere muß mein großer Mensch auf der Kellertreppe sitzen. Ich habe ganz grimmig geguggt. Und da ist er auf die Kellertreppe gegangen. Aber jetzt konnte ich wieder nicht losfuttern, weiiil, mein Abendfutter war ja nicht vollständig. Ich hatte ja schon was runtergefuttert. Also mußte mein großer Mensch nochmal was drauf tun. So und dann konnte ich endlich losfuttern. Das hat gedauert.

Ich bin dann erstmal wieder raus in meinen Garten und da habe ich auf meinen großen Mensch gewartet und auf unseren Abendspaziergang. Da konnte ich nochmal paar Leute anschimpfen und dann ging es endlich los.

Wir sind wieder eine schöne große Runde durch mein Wohngebiet gewandert. Ganz in Ruhe. Ich durfte auch wieder ganz viel schnuffeln, weiiil, ich war ganz brav. Nur bei der Kira habe ich mal kurz geschimpft, weiiil, die Kira hat auch geschimpft. Und da muß ich doch antworten. Muß ich doch? Sonst ist das unhöflich.

Zu Hause sind wir gleich in meine Kellerwohnung gegangen. Da haben wir noch schön gekuschelt und dann habe ich meine Knabbereien für die Nacht bekommen. Die habe ich in meinem kleinen roten Ferienhäuschen gemütlich geknabbert und dann schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s