Samstag, 12.12.2020

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Die Bella hat ein Glück, weiiil, heute ist ein Wochenende und da kann man ganz lange schlummern. Und da habe ich heute ganz lange geschlummert. Wäre ja sonst ganz schön ziemlich doof. Aber die Bella ist schlau. Dann gab es Frühstücksfutter. Von meinem großen Mensch gemacht für mich, seine Bella, das bin ich!

Erst habe ich Leberwurschtbrot mit Leberwurscht drauf gefuttert und danach noch Frühstücksfleisch. Aber da habe ich nicht alles geschafft. Deshalb bin ich dann raus in meinen Garten. Da war gar nicht mal so schönes Wetter. Matschepampewetter war. Mit Regen. Ich habe mich trotzdem an meinen Pool gelegt. Da ist es immer schön.

Dann sind meine Menschenschwestern zu mir gekommen und wir haben wie immer am Wochenende gekuschelt und auf meinen großen Mensch gewartet. Der kam dann auch. Mit meiner großen Menschin. Und wir haben auch gekuschelt. Aber die sind dann mit meinem weißen französianischen Auto weggefahren. Ohne die Bella. Und ohne Spaziegang. Da war ich traurig. Ich habe noch mit meinen Menschenschwestern gekuschelt. Aber ich war traurig.

Und dann sind meine Menschen wieder nach Hause gekommen. Und die haben für ihre liebe Bella neue Pakete Rindviehchermix mitgebracht. Und ganzganz viele Hühnerfüße. Da war ich nicht mehr traurig. Und dann ist mein großer Mensch auch noch mit mir spazieren gegangen.

Wir sind einfach eine Runde durch die Siedlung geschlendert. Ganz gemütlich. Und wir haben so gut wie gar niemanden getroffen. Obwohl es gar überhaupt nicht mehr geregnet hat. Auf dem Heimweg war mal die Elli hinter uns, aber die ist dann wo anders langgelaufen. Dafür ist sie später bei mir an meinem Garten vorbei gekommen.

Zu Hause habe ich mich dann ausgeruht und wieder auf meinen Garten aufgepaßt. Nachmittags ist mein großer Mensch wieder zu mir gekommen und wir haben noch einen Spaziergang gemacht. Die große Straße lang zum Feldweg an den Waldrand. Auf dem Feld sind die Schafe gewesen. Die haben gefuttert und blöde geguggt.

Die Bella und die Schafs … Schafen? … na, die, die so blöde guggen.
Die Bella und die Schafs … Schafen? … na, die, die so blöde guggen.

Ich bin weiter zum Waldrand gelaufen und dann am Waldrand lang bis zur Straße. Da bin ich mit meinem großen Mensch dann bis zum kleinen Parkplatz und weiter zum großen Fluß mit dem komischen Namen. Wir sind dann durch den Wald und ein Stück über die große Wiese und wieder in den Wald rein. Und beim kleinen Bächlein habe ich die Lea getroffen und ich war ganz lieb.

Mein großer Mensch wollte dann weiter durch den Wald den Berg hoch, weiiil, der hatte ganz vergessen, daß seine kleine Bella doch erstmal noch im Bächlein ihr Evian trinken muß. Das habe ich dann auch gemacht und das war ganz lecker. Dann sind wir weitergelaufen. Am Waldausgang sind wir abgebogen und durch das kleine Wäldchen zum Feld und zurück durch mein Wohngebiet nach Hause gegangen.

Da war dann schon später Nachmittag, ich habe mich kurz ausgeruht, meinen Garten bewacht und auf mein Abendfutter gewartet. Ganz sehr geschimpft habe ich, wenn jemand an meinem Garten vorbeigelaufen ist. Das macht man so als Herdenschutzhündin. Dann gab es Abendfutter. In meiner Kellerwohnung.

Und dann ist noch mein Abendspaziergang dran gewesen. Mit meinem großen Mensch. Durch mein Wohngebiet. Wie jeden Abend. Die ganz große Runde sind wir gelaufen und ich war wieder ganz lieb. Nur die Kira habe ich ganz kurz zurückgezickt. Das macht man so bei Zickenalarm!

Zu Hause haben wir wieder gekuschelt und ich habe meine Knabbereien bekommen. Das macht man auch so. Dann habe ich mich in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt, geknabbert und später schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

3 Gedanken zu „Samstag, 12.12.2020

  1. Wow, die Bella ist ja wieder ordentlich puschelig geworden. Mit dem dicken Winterfell sieht sie gleich noch größer aus. Das letzte Foto ist super! Sehr elegant. 😀
    Kann es sein, dass die große Spende von Dir ist?
    LG Susanne

    Gefällt mir

    • Ja, sie hat ordentlich an Winterfell durchgeschoben und futtert zur Zeit auch kräftig. Fällt uns auch immer auf, daß sie dadurch noch größer wirkt.
      Ja, ich habe mal die amazon-Wunschliste durchforstet ☺️. Nur bei dem Hunde- und dem Katzenfutter war die Möglichkeit eine Nachricht zu hinterlegen. Das ist bissl blöd gelöst da. Aber ist ja auch egal, Hauptsache es schmeckt und hilft.

      Gefällt 1 Person

      • Vielen, vielen Dank! ❤ Deine Spende ist eine große Hilfe für uns. 😀 Ist die Futterraufe für die Schafe auch von Dir? Du bist auf alle Fälle mir Deiner Spende im Lostopf gelandet. Wir verlosen einen Kalender und zwei Bücher. 🙂
        Dankbare Grüße
        Susanne & die Tiere

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s