Samstag, 17.04.2021

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute früh habe ich wieder ganz lange ausgeschlummert, weiiil, es ist Wochenende. Aber dann gab es Frühstücksfutter. Ich hatte aber gar keinen Appetit. Da habe ich nur mein Leberwurschtbrot mit Leberwurscht drauf gefuttert. Und dann habe ich in meinem Garten auf meinen großen Mensch gewartet.

Und dann sind wir losgewandert. Mein großer Mensch und ich, seine Bella. Annastasia Isabella Prinzessin Idefix vom Ehrenberger Hof, das ist mein Name, aber Bella genügt. Wir sind zuerst zur großen Stadt gelaufen. Aber vorher sind wir abgebogen, noch bevor wir richtig drin waren in der großen Stadt.

Und da sind wir dann zusammen immer an der Straße lang. Da bin ich schon gewesen, wenn wir zum Tanzen zu meiner kleinen Menschenschwester gehen. Aber da sind wir jetzt auch schon ganz lange nicht mehr gewesen.

Und dann sind wir wieder in den Park, den Goethehain, den man Göjdehaaiiin spricht! Da, wo die schönen Wege sind.und da sind wir dann gemütlich durchgeschlendert. Da war ein schöner Spielplatz. Für Kinder, nicht für Hunde. Und dort hat es dann gegraupelt. Lauter kleine weiße Körnchen. Aber nur kurz.

Wir sind dann eine große Runde durch den Park gewandert. Der Ententeich wird noch gebaut, aber der Zulauf ist schon fertig. Und da habe ich ein Entenpärchen getroffen. Da mußte ich gleich hinrasen. Aber die sind weggeflattert.

Wir sind dann unsere Runde weiter und wieder raus aus dem Goethehain an der großen Straße lang und zum Stadtpark gegangen. Da haben wir das Eichenhorn getroffen. Das war auf seinem Baum. Wir sind weiter durch den ganzen Stadtpark und dann wieder nach Hause.

Ich bin dann den ganzen Tag in meinem Garten gewesen, habe Pyriprinzessinnenschönheitsschlaf gemacht und alles bewacht. Heute hatte ich ganz schön zu tun. Mußte immer mal jemanden anschimpfen.

Abendgefuttert habe ich aber heute auch nicht, weiiil, ich hatte gar keinen Appetit. Aber einen schönen Abendspaziergang haben wir noch gemacht. Durch mein Wohngebiet. Mit Kuscheln und Pyribäuchlein streicheln. Das ist ganz schön.

Zu Hause habe ich mich gleich hingelegt. Mein großer Mensch hat noch meine Kellerwohnung saubergewischt und mir meinen Knabberteller fertig gemacht. Da bin ich dann gleich in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekrabbelt und da habe ich geknabbert und dann auch gleich geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s