Freitag, 02.07.2021

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Ich habe mal wieder ganz wunderbar geschlummert. In der Nacht. Bis heute früh. Und dann habe ich wieder mit meinem großen Mensch gekuschelt und danach gefrühstücksfuttert. Hinterher konnte ich nochmal schön schlummern.

Heute bin ich gleich mal in meiner Kellerwohnung geblieben. Draußen war Matschepampewetter. Da traut sich sowieso keiner zu nahe an meinen Garten ran. Und wenn ich in meiner Kellerwohnung bin, wird mein wunderschönes champagnercremeweißfarbenes Pyrifell nicht naß. Jaaaaa, ich bin schlau. Ich bin eine Pyri!

Mein großer Mensch ist heute endlich mal wieder nicht so spät von seiner Arbeit nach Hause gekommen. Da war ich noch in meiner Kellerwohnung. Erst später bin ich dann raus in meinen Garten. Weiiil, nachmittags wurde das Wetter immer schöner.

Und da sind wir dann gleich spazieren gegangen. Zu meiner großen Feldwiese. Da bin ich ganz schön lange nicht gewesen. Heute schon. Wir haben ganz schöne Photos von der Bella gemacht. Am Feld.

Und danach bin ich durch das hohe Gras geflitzt. Das war so schön. Ich mag doch so hohes Gras. Mein großer Mensch ist in der Traktorspur gelaufen. Der ist ein Trampel und latscht sonst alles kaputt. Das sagt man so.

Wir haben auf der großen Wiese die Rindviehcher getroffen. Die haben wieder doof geguckt. Als hätten die mich noch nie gesehen. Da waren auch Rindviehcherwelpen. Die heißen Kalb. Das kommt von Kalbsleberwurscht! Die Bella ist schlau, jawoll! Wir sind aber den Weg dann wieder zurück nach Hause gelaufen.

Zu Hause sind wir in meinem Garten gewesen und dann in meinem Keller. Da haben wir ganz schön gekuschelt. Zum Abendfuttern gab es leckeres Fleisch. Vom Rindviehch. Und Hühnerfüße. Als Komplott. Oder so. Lecker!

Zum Abendspaziergang sind wir wieder durch die Siedlung gelaufen. Ich habe wieder schön geschnuffelt und war ganz erheblich brav. Wie Pyris nun mal so sind. Kann man nix machen. Ist so. Nur ein Fahrrad habe ich ganz wild angeschimpft. Kann man auch nix machen. Mag ich nun mal nicht. Manchmal.

Aber dann sind wir noch durch mein Wohngebiet gelaufen und da war ich wieder ganz lieb. Eine kleine Runde bin ich aber nur gelaufen, weiiil, ich wollte dann nach Hause. Und da durfte ich noch im Garten bleiben.

Mein großer Mensch hat dann meine Kellerwohnung schön gemacht und meine große Menschenschwester hat mich rein geholt. Ich habe noch meinen kleinen Knabberteller bekommen und dann schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s