Donnerstag, 08.07.2021

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Ich habe in der Nacht wieder ganz schön geschlummert. Heute früh war ich schon zeitig wach, aber trotzdem ganz ruhig. Mit meinem großen Mensch habe ich dann wieder schön gefrühstücksfuttert und vorher gekuschelt. Und danach konnte ich nochmal ganz entspannt schlummern.

Dann bin ich wieder in meinem Garten gewesen. Da passe ich auf alles auf. Heute waren früh Menschen da. Die haben in der Garage gebaut. Aber mein Menschenopi hat die da reingelassen. Da ist alles in Ordnung.

Mein großer Mensch ist heute zeitiger nach Hause gekommen. Da haben wir zusammen gekuschelt. Und dann ist er im Keller Rad gefahren. Ich habe wieder an der Kellertreppe aufgepaßt – damit niemand stört.

Und dann haben wir nochmal gekuschelt. Weiiil, ich bin doch so lieb. Bevor es mein Abendfutter gab mußte mein großer Mensch nochmal weg. Da habe ich inzwischen zu Hause alles bewacht. Zum Abendfuttern gab es heute frischen Pansen. Das war ganz lecker.

Nach dem Abendfuttern habe ich mich ausgeruht. Mein großer Mensch hat inzwischen meine große Menschenschwester von ihrer Arbeit abgeholt. Und danach habe ich mit meiner großen Menschenschwester gekuschelt. Mein großer Mensch hat sich inzwischen umgezogen und wir sind abendspazierengegangen.

Heute hatten wir einen Abenteuerspaziergang. Einen ganz gefährlichen. Zuerst ging alles ganz normal los und wir sind in die Siedlung gegangen. Ich habe wieder überall schön geschnuffelt. Das war heute spannend, weiiil, es hatte immer mal geregenwettert und da riecht alles ganz anders als sonst.

Dann haben wir auf der Wiese Schafe gesehen. Das ist nicht so schlimm. Die gehören da hin. Aber ich habe nochwas geschnuppert. Im Hohen Gras. Und da ist sie plötzlich losgeflitzt. Die dunkelweiße Mietzekatze. Und ich wollte hinterher. Aber an meiner Leine hing ja noch mein großer Mensch. Zum Glück, hat der gesagt, weiiil, sonst wäre die Bella direkt in den Stromzaun reingeflitzt. Und das tut ganz sehr weh. Sagt mein großer Mensch.

Ich war trotzdem ganz aufgeregt. Wir sind dann aber weitergelaufen. Der Aaron war heute nicht in seinem Garten und da sind wir dann in mein Wohngebiet gegangen. Und da ging das Abenteuer gleich weiter. Weiiil, da ist uns die Dalmatinerin begegnet. Na, da haben wir uns wieder angeschimpft. Und gleich hinter der Dalmatinerin war das kleine Dackelmädchen. Die hat auch noch mit rumgeschimpft.

Ich bin dann mit meinem großen Mensch gemütlich meine große Runde durch mein Wohngebiet geschlendert. Auf dem Heimweg haben wir nochmal die Dalmatinerin getroffen und uns wieder angeschimpft. Das war gleich in der Nähe von der Kira. Und die hat uns gehört. Aber die war wahrscheinlich so erstaunt, wie wild die Bella geschimpft hat, daß sie nur dagestanden und ganz verdutzt geguckt hat.

Ich bin mit meinem großen Mensch nach Hause und gleich in meine Kellerwohnung gegangen. Da habe ich noch meine Knabbereien bekommen und dann gleich bald geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s