Freitag, 09.07.2021

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Ich habe heute früh wieder schön mit meinem großen Mensch gekuschelt und dann gefrühstücksfuttert. Gleich danach habe ich nochmal geschlummert. Weiiil, in meinem Garten war sowieso Regenwetter.

Heute hat es den ganzen Tag geregenwettert. Da habe ich mir schöne Plätze gesucht, wo ich nicht so naß werde, aber trotzdem meinen Garten bewachen kann. Manchmal war auch nur ganz wenig Regen.

Mein großer Mensch ist nachmittags wieder im Keller mit seinem Rad gefahren. Da habe ich wieder den Kellereingang bewacht. Und danach haben wir zusammen einen Spaziergang gemacht. Da hat es auch ganz sehr geregenwettert. Aber das macht einer Pyri nichts aus. Ich habe ganz dickes Pyrifell. Champagnercremeweißfarbenes! Das sieht sehr schön aus.

Zuerst sind wir bei den Schafen gewesen. Heute war da keine Mietzekatze.

Die Bella durfte heute führen und da habe ich meinen großen Mensch aus der Siedlung rausgeführt und wir sind zum Haus gegangen, wo mal die Frau Dobermann gewohnt hat. Aber die wohnt da nicht mehr. Und deshalb kann sie auch keine Rede reden.

Dann sind wir gleich noch zum Parkplatz gelaufen und heute habe ich mich nicht von meinem großen Mensch überreden lassen auf der Straße zurückzulaufen. Heute ist die Bella an die Tschooo-Pauuu gegangen. Weiiil, heute war ich Bestimmer.

Ich habe meinen großen Mensch dann weiter zum Wald geführt. Unterwegs haben wir Pause gemacht und ich habe schönes frisches Gras gefuttert. Mein großer Mensch sagt dann zu mir, daß ich ein kleines Schäfchen bin. Ich bin aber eine Pyri. Eine Pyriprinzessin. Eine ganz schöne. Wie meine Mami Ivy.

Wir sind dann noch am kleinen Bächlein gewesen und da war heute ganz viel Wasser drin. Évian! Ich bin eine Französianerin! Und dann sind wir durch mein Wohngebiet nach Hause gegangen. Ich war ganz naß.

Mein großer Mensch hat mich in meiner Kellerwohnung dann mit meinem Pyriprinzessinnentrockenrubbelhandtuch trockengerubbelt. Und dann habe ich mich erstmal ausgeruht. Ich sollte aber abendfuttern. Aber ich habe mich trotzdem erstmal ausgeruht.

Mein großer Mensch ist aber noch bei mir in meiner Kellerwohnung geblieben. Bis ich dann geabendfuttert habe. Heute gab es wieder frischen Pansen. Ich habe gleich alles aufgeabendfuttert. Und noch ein paar Krümel Trockenfutter. Und ganz kleine Stücke Rinderviehchertrockenfleisch. Und natürlich meine Hühnerfüße. Dann bin ich aber wieder in meinen Garten raus. Auch wenn es wieder geregenwettert hat.

Später haben wir noch unseren Abendspaziergang gemacht. Eine ganz kleine Runde. Erst die Straße lang und dann durch mein Wohngebiet. Auf dem Heimweg habe ich zwei Tigermietzekatzen getroffen und ich bin bei beiden ganz ruhig gewesen. Nur geguckt habe ich.

Zu Hause hat mich mein großer Mensch dann gleich wieder in meiner Kellerwohnung mit meinem Pyriprinzessinnentrockenrubbelhandtuch trockengerubbelt. Dann habe ich meine Pyrizähnchen geputzt bekommen und später gab es noch meinen kleinen Knabberteller. Und dann habe ich schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s