Samstag, 17.07.2021

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Es ist wieder ein Wochenende. Aber als die Bella heute früh wach geworden ist, da hat es draußen in meinem Garten ganzganz sehr geregenwettert. Aber nach dem Kuscheln mit meinem großen Mensch und meinem Frühstücksfuttern bin ich trotzdem in meinen Garten gegangen.

Und einen Morgenspaziergang haben wir auch gemacht, mein großer Mensch und ich, seine Bella. Wir sind in die Siedlung gegangen. Da hat es auch gerade mal nicht geregenwettert.

Ich bin bei den Schafen gewesen. Die haben auf ihrer Wiese gestanden. Denen ist es auch egal, ob es regenwettert. Das sind auch Outdoorer, wie die Bella.

Auf dem Heimweg sind wir noch eine kleine Runde durch mein Wohngebiet gelaufen und ich habe auf das Feld geguckt. Da war alles vernebelt.

Und gleich danach habe ich mitten auf dem Fußweg eine Pause gemacht. Picknick. Das gehört zu meinem Spaziergang dazu. Danach sind wir nach Hause gegangen.

Mein großer Mensch ist dann nochmal mit meinem weißen französianischen Auto weggefahren. Und da hat er Baumaterial geholt. Für meinen Garten. Der wird nämlich neu gemacht. Ein bißchen.

Dann hat mein großer Mensch in meinem Garten gebaut. Gleich neben meiner Terrasse. Das ist gut, weiiil, da konnte ich auf alles aufpassen. Erst habe ich an der Kellertreppe gelegen und bewacht und dann auf meiner Terrasse. Den ganzen Tag. Auch als es ganz sehr geregenwettert hat. Mein großer Mensch hat da trotzdem gebaut.

Zwischendurch hat es auch mal ziemlich ganzganz sehr geregenwettert. Aber nur kurz. Da kann ich auch in meine Kellerwohnung gehen. Da ist es schön trocken. Aber lieber bin ich draußen.

Abendgefuttert habe ich heute nicht. Weiiil, ich hatte gar keinen Hunger. Heute habe ich lieber geschlummert. Ganz viel. Und alles bewacht. Aber es war nicht viel zu tun.

Unseren Abendspaziergang haben wir erst ganz spät gemacht. Wir sind eine kleine Runde durch mein Wohngebiet geschlendert. Da hat es wieder nicht geregenwettert.

Da haben wir auch Menschen getroffen. Die fanden die Bella ganz schön. Bin ich ja auch. Und Kinder haben auf der Straße gespielt. Mit einem Ball. Ich bin ganz lieb und ruhig gewesen. Aber dann kam der Ball von hinten auf uns zugerollert. Das ist für die Bella ein Angriff und den muß ich abwehren. Ich bin eine Herdenschutzhündin ich muß meinen großen Mensch beschützen.

Mein großer Mensch hat mich aber gleich wieder beruhigt. Er meint, ein Ball ist kein Angriff. Ha, der Ahnungslose. Woher will der das denn wissen? Naaa? Der ist ja kein Herdenschutzhund. Kann er gar nicht wissen. Die Bella kennt sich aber mit sowas aus. Ich bin eine Herdenschutzhündin. Jawoll!

Dann sind wir ganz gemütlich wieder nach Hause gewandert. Ich bin dann gleich wieder mit in meine Kellerwohnung gegangen. Mein großer Mensch hat meine Pyrizähnchen geputzt, wir haben noch gekuschelt und ich habe meinen Knabberteller bekommen. Damit habe ich mich in meine kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt, geknabbert und dann ganz schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s