Sonntag, 29.08.2021

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute ist mal wieder ein Sonntag und da hat die kleine Bella wieder schön ausgeschlummert. Ganzganz lange. Und danach habe ich gefrühstücksfuttert. Mit meinem großen Mensch. In meiner Kellerwohnung. Gleich danach bin ich in meinen Garten raus. Und da habe ich gewartet. Auf meinen großen Mensch.

Der hat erstmal selber gefrühstücksfuttert und danach haben mich meine Menschenschwestern begrüßt und mein großer Mensch hat sich angezogen für unseren Sonntagsspaziergang. Wir sind erstmal in die Siedlung gewandert.

Von der Siedlung aus sind wir dann weiter zum Haus in dem mal die Frau Dobermann gewohnt hat. Die wohnt da aber nicht mehr. Deshalb hält da auch niemand eine Ansprache, wenn die Bella vorbeikommt. Ich bin dann mit meinem großen Mensch am kleinen Parkplatz vorbei an den großen Fluß mit dem komischen Namen gegangen.

Eigentlich wollten wir dann die Straße zurück zur Siedlung gehen, aber weil es gar nicht so naß war, wie mein großer Mensch gedacht hat, ist er mit mir noch über die Wiese zum Wald gegangen. Am Waldweg haben wir eine Pause gemacht und Leute vorbeigelassen. Wir sind dann aber nicht zur Fuchsfarm gegangen, sondern in die andere Richtung immer den Weg zwischen den Wiesen weiter am Rehgehege vorbei. Da waren heute aber keine Rehe zu sehen.

Wir sind dann weiter den Feldweg lang über die Felder und da habe ich eine Pause gemacht und wir haben den Reiher beobachtet. Der Stand da mitten auf dem Feld. Einfach so. Und als die Bella dann weitergelaufen ist, da ist der Reiher auch losgeflogen. Ich bin noch am Teich gewesen und dann sind wir über die kleine Wiese geschlendert. Da habe ich frisches Gras genascht. Das ist lecker.

Über die große Wiese sind wir dann zurück zu meinem Wohngebiet gelaufen. Und bei meiner Freundin, der schwarzen Schäferhündin, habe ich nochmal eine lange Pause gemacht. Die Lara war aber nicht da. Nur die zwei Mietzekatzen. Die kenne ich. Und da war ich ganz ruhig.

Zu Hause habe ich mich ausgeruht. Mein großer Mensch ist nachmittags mit seinem Rad im Keller gefahren. Aber ich bin in meinem Garten geblieben. Gebürstet hat mich mein großer Mensch dann auch noch. Ich habe Fellwechsel. Ganz viel Unterwolle geht aus der Bella raus. Ganz viel!

Dann gab es noch leckeres Abendfutter und später bin ich mit meinem großen Mensch abendspazierengegangen. Durch mein Wohngebiet. Da habe ich auch wieder zwei Mietzekatzen getroffen. Und Pause gemacht. Die Bella macht gerne Pause beim Spazierengehen.

Zu Hause sind wir gleich wieder in meine Kellergegangen. Pyrizähnchenputzen! Und Kuscheln! Die Bella und ihr großer Mensch. Und dann war es schon ganz spät und ich habe noch zu knabbern bekommen und dann schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s