Freitag, 15.04.2022 (Karfreitag)

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Hallo, Hallo, da ist die Bella wieder. Es gibt mich noch. Und ich wünsche allen ein fröhliches Osterfest.

Ich bin die Bella – Annastasia Isabella Prinzessin Idefix vom Ehrenberger Hof, das ist mein Name, aber Bella genügt. Ich bin eine Pyrenäenberghündin. Eine ganz schöne. Wie meine Mami Ivy Prinzessin Idefix vom Ehrenberger Hof.

Meine großen Menschen hatten jetzt immer ganz viel Arbeit. Deshalb konnte mein großer Mensch gar nicht mehr so viel schreiben. Aber trotzdem sind wir jeden Tag wandern und spazieren gewesen.

Die Bella hat jetzt nämlich Strom aufs Dach vom großen Haus bekommen. Und der Strom vom Dach wohnt jetzt bei mir in meiner Kellerwohnung. Den beschütze ich. Da kommt niemand ran. Ich bin eine Herdenschutzhündin! Da waren immer Baumenschen bei uns. Und die habe ich auch beschützt. Ich bin jetzt Die Wächterin des Stroms!

Meine großen Menschen haben gleich meinen ganzen Keller neu gemacht. Mit frischen Wänden und neuem Licht. Und die Bella hat neue Möbel bekommen. Weiß. Wie die Bella. Mein Pyrifell ist auch weiß – champagnercremeweißfarben!

Mit meinem großen Mensch bin ich ganz viel spazieren gegangen und wandern gewesen und in meiner Hundeschule. Seit drei Wochen sind wir auch wieder auf unserem richtigen Hundeplatz. Und sonntags gehen wir manchmal mit der Hundeschule spazieren. Ich bin immer ganz lieb. Ich bin eine große Pyri.

Pause beim Spaziergang

Wenn ich mit meinem großen Mensch wandern gehe, dann darf ich jetzt manchmal führen. Da darf ich ganzganzganz alleine Bestimmer sein und den Weg aussuchen. Ich kenne ganz viele und ganz sehr schöne Wanderstrecken. Mein großer Mensch kann sich auf seine Bella verlassen.

Mit den Rehen habe ich auch gespielt. Die waren auf der großen Wiese am großen Fluß mit dem komischen Namen. Und die Bella war im Freilauf. Da bin ich nicht an der Leine. Und da bin ich zu den Rehen hingelaufen. Erst langsam und dann schneller. Und die Rehe sind auch losgehoppelt. Zehn Stück. Und dann haben die auf mich gewartet. Weiiil, die Bella ist nicht so schnell wie die Rehe. Ich bin eine Herdenschutzhündin. Aber ich kann so riechen wie ein Reh. Dazu muß ich mich wälzen. Auf der Wiese. Und die Rehe haben dann nochmal zu mir geguckt, bevor sie in ihren Wald gegangen sind. Da bin ich zürück über die Wiese zu meinem großen Mensch.

Naaa, könnt ihr die Bella und ihre Rehe sehen?
Hier beobachte ich die Rehe beim Abendspaziergang

Und einem Storch bin ich auch hinterhergeflitzt. Beim Abendspaziergang. Auf dem Feld. Der Storch ist aber immer gleich ein Stück weggeflogen.

Meine kleine Pyrischwester Anna Sissi hat wieder Babys bekommen. Pyriwelpen. Meine Menschen haben die sich angeguckt und gesagt, die Bella war auch mal so klein. Aber jetzt bin ich schon groß. Eine richtige Chefin bin ich. Wie meine Mami Ivy.

So sehen glückliche Pyriwelpen aus. Meine Nichten und Neffen. Ganz neu!
Und das ist mein riesiger Fin. Der beste und liebste Pyri von der ganzen Welt. Jawoll! Mein Onkel Fin!

Und einen neuen Terrassenzaun habe ich bekommen. Sicht…schutz…zaun sagen meine Menschen. Der alte war ganz kaputt. Alles weggebrochen. Und der Pustewind hat alles umgepustet. Nur die Sträucher haben den noch festgehalten. Aber jetzt habe ich einen ganz schönen neuen. Da waren meine Zaunbauer wieder da. Die schon meinen großen Zaun gebaut haben.

Jetzt ist Ostern. Die Bella wartet auf die liebe Sonne, damit die mir unseren Strom vom Dach gibt. Und den bewache ich dann. Außer, wenn ich mit meinem großen Mensch unterwegs bin. Wandern. Das macht Spaß!

Manchmal treffe ich beim Spazierengehen meine Freunde. Den Fin und den Johnny, den Charly und die kleine Bella, die Elly, den Gero, den Frodo und den Gizmo, den Bogolf, den Spike und meine Lieblingsfreunde Kalle und meinen Aaron. Die Bella hat ganz viele Freunde. Und wenn wir uns auf einer großen Wiese treffen, dann wird abgeleint und wir spielen.

Heute habe ich auch wieder einen großen Morgenspaziergang mit meinem großen Mensch gemacht. Aber heute war kein so sehr schönes Wetter. Und beim Abendspaziergang hat es dann geregnet. Aber das macht uns gar nichts aus. Wir wandern trotzdem. Und danach rubbelt mich mein großer Mensch in meiner Kellerwohnung schön trocken. Und dann kann ich ganz schön schlummern. Gute Nacht! 🐶👸🏼 🐾

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s