Montag, 16.05.2022

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Eine neue Woche geht los. Mit einem leckeren Frühstücksfutter. Mit meinem großen Mensch. In meiner Kellerwohnung. Und vorher haben wir gekuschelt. Zur Begrüßung. Das machen wir immer. Jeden Tag.

Ich habe dann nach dem Frühstücksfuttern nochmal geschlummert. Mein großer Mensch mußte wieder zu seiner Arbeit. Ich auch. Aber erst später. Da bin ich wieder raus in meinen Garten. Dort kann ich gemütlich meine Arbeit machen. Ich kontrolliere alles und dann passe ich auf.

Der Rasenhund hat heute einen freien Tag. Nur vor dem Haus der, der ist über seinen Rasen geflitzt. Aber der hatte dafür gestern frei. Die Bella bewacht jeden Tag alles. Das ist meine Aufgabe.

Nachmittags hat es mal geregenwettert. Aber nicht sehr. Nur ein bißchen. Da bin ich auf meine Terrasse gegangen, weiiil, da ist es schön trocken. Und dann wollte mein großer Mensch mit mir abendspazierengehen. Und da bin ich aufgestanden und nur auf drei Pfötchen gehinkt. Mein rechtes Hinterpfötchen habe ich hochgehalten.

Da war mein großer Mensch ganz erschrocken. Weiiil, der hat gedacht, das Bellahinterpfötchen rechts ist kaputt. Aber dann habe ich mein Pfötchen hingestellt und meinen großen Mensch angelacht, weiiil, ich habe den schön veräppelt. Hahahahaaa! Das war lustig.

Dann sind wir zusammen durch mein Wohngebiet abendspazierengegangen. Ganz gemütlich sind wir gechlendert. Eine große Runde. Mal war mein großer Mensch Bestimmer und mal durfte ich Bestimmer sein. Das ist schön, wenn die Bella Bestimmer sein darf. Ich kann das! Mein großer Mensch kann sich auf seine Pyri verlassen. Ich bin eine Herdenschutzhündin! Jawoll!

Zu Hause sind wir dann gleich in meine Kellerwohnung gegangen. Weiiil, draußen war heute kein so ganz schönes Wetter. Und meine liebe Sonne war auch schon weg.

Mein großer Mensch hat mir mein Abendfutter gemacht, mich abgetrocknet und noch mit mir gekuschelt. Ich habe mich dann aber erstmal ausgeruht. Kurz bevor meine große Menschenschwester nach Hause gekommen ist, habe ich abendgefuttert.

Mit meiner großen Menschenschwester habe ich dann auch noch gekuschelt. Und später ist sie nochmal zu mir in den Keller gekommen und wir haben wieder gekuschelt. Und da sind auch meine großen Menschen nach Hause gekommen und da habe ich gleich nochmal gekuschelt.

Mein großer Mensch hat sich ganz sehr gefreut, daß ich so schön gefuttert hatte. Und er hat mir meinen Knabberteller fertig gemacht und ganz frisches Wasser. Für die Nacht. Das ist wichtig, man muß immer genügend frisches Wasser haben. Wegen dem Durst.

Dann haben wir nochmal gekuschelt und ich bin zu meinem Knabberteller gegangen, habe geknabbert und dann schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼🐾

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s