Sommerurlaub Krmed (Kroatien) – Samstag, 23.07.2022: Park Histria Aromatica, Nachmittag am Pool

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Die Bella hat heute nicht nur Urlaub, sondern auch noch Wochenende! Da kann ich wunderschön ausschlummern. Ganz lange. Das machen meine Menschen auch so. Dann gibt es Frühstück. Ich futtere nichts. Mein großer Mensch hat mir aber einen leckeren Futterteller gemacht. Aber wenn das so warm ist, da braucht die Bella nicht so viel Futter.

Nachdem meine Menschen gefrühstücksfuttert haben gehe ich mit meinem großen Mensch eine kleine Runde spazieren. Heute gehen wir wieder bei meiner kleinen Urlaubsfreundin vorbei. Die kommt auch gleich zu mir an den Zaun geflitzt und begrüßt mich.

Dann fahren wir nochmal schnell zum Einkaufen. Meine Menschen brauchen noch was. Beim Einkaufparkplatz geht mein großer Mensch mit mir ein Stück spazieren. Und da ist ein Cafe gewesen und da muß man eine Pause machen. Ich habe mich da hingesetzt und dann hingelegt. Mein großer Mensch hat aber gar nichts gegessen. Da sind wir dann weiter und dann zum nächsten Einkauf. Dort habe ich in meinem Auto gewartet.

Nach dem Einkaufen sind wir kurz in unser Urlaubshaus und ich bin dann gleich wieder los mit meinen großen Menschen. Zu einem Schnuffelpark sind wir gefahren. Aber der Park hat gar nicht geöffnet. Da haben wir nur geguckt und sind dann wieder zurück.

Ich konnte dann gleich wieder in mein schönes kühles Urlaubshaus. Heute ist es nämlich wieder ganz sehr warm gewesen. Den ganzen Tag. Nur zwischendurch bin ich mal kurz in der Sonne gewesen und habe mich aufgeheizt. Heute habe ich auch wieder was verbuddelt. Der Boden ist hier ganz sehr hart und trocken.

Nach dem Abendfuttern habe ich noch einen schönen Abendspaziergang mit meinem großen Mensch gemacht. Wir waren wieder bei meiner kleinen Hundefreundin und dann haben wir noch mehr Hunde getroffen. Unangeleint! Aber die waren alle lieb.

Zum Schluß habe ich dann noch mit meinen Menschen gemütlich am Pool gesessen und mit meinem großen Mensch gespielt und gekuschelt. Aber dann sind wir rein ins kühle Wohnzimmer gegangen und ich habe schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼🐾

Die erste Urlaubswoche ist nun bereits fast herum. Und wir hatten eine Supersommerwetterwoche. Auch heute sollten es wieder 36-38° C werden.

Nach dem Frühstück gehe ich mit Bella erstmal eine kleine Morgenrunde spazieren. Es ist bereits sehr warm, aber immer noch erträglich. Danach wollen wir nochmal ins Retail Center nach Rovinj – für die geplante Reittour am kommenden Mittwoch werden noch lange Hosen und Turnschuhe benötigt. Anschließend nochmal ins Kaufland paar Leckereien für das Wochenende holen. Darunter eine halbe Wassermelone – reichlich vier Kilo, 12 Kuna 🤷🏼‍♂️.

Wider zurück im Ferienhaus packen wir alles aus und verstauen es so gut es geht im vollen Kühlschrank. Dann machen wir uns auf den Weg zum Park Histria Aromatica, einem wunderschön angelegten Kräuterpark gleich in der Nähe, keine 10 Autominuten entfernt.

Schon die Anfahrt erscheint uns etwas seltsam. Niemand außer uns in der Nähe. Auch am Park selbst, keine Menschenseele. Der Park ist diese Saison komplett geschlossen. Es sieht sehr nach Bauarbeiten aus. Sehr schade. Vom Park aus hat man eine schöne Sicht bis zur Adria. Leider kann Bella nicht durch die Kräuter schnuffeln. Das hätte ihr ganz sicher gut gefallen.

So fahren wir also zurück und verbringen einen weiteren Nachmittag am Pool. Es gibt schon bald (kalten) Kaffee und super leckeren Kuchen. Den haben wir heute Vormittag, bevor wir nach Rovinj gefahren sind von unserer Gastgeberin Irena bekommen. Selbst gebacken und sowas von lecker!

Nach dem Abendessen gehe ich noch eine Runde mit Bella. Heute mal in eine andere Richtung. Der kleine Ort Krmed hat doch deutlich mehr als die gefühlten vier Häuser. Sieht auch so aus, als wäre in letzter Zeit hier vieles neu entstanden. Und dennoch ist es insgesamt sehr ruhig hier.

Dann setzen wir uns noch kurz auf die Terrasse. Bella will noch kuscheln und ein bißchen herumbalgen. Es sind immer noch 28° C. Die Sonne ist allerdings längst untergegangen. Und der immer präsente Wind macht es angenehm. Die Wespen, die den ganzen Tag am Pool sind, werden abends durch Mücken abgelöst. Die sind allerdings viel aufdringlicher. Deshalb gehen wir dann auch lieber rein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s