Herbsturlaub Turracher Höhe – Samstag, 15.10.2022: Heimfahrt

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute früh sind wir ganzganz zeitig aufgestanden. Da war es draußen noch dunkelfinster. Und es hat geregenwettert. Meine großen Menschen haben unser Ferienhaus aufgeräumt und saubergemacht und dann haben sie alles in meinem weißen französianischen Auto verstaut. Auch die kleine Bella. Aber erst ganz zum Schluß. Und dann sind wir losgefahren. Durch die Dunkelfinsternis.

Heimreise nennt man das. Da kennt sich die Bella aus. Wir sind dann durch das ganze Österreich gefahren und dann ist es auch hell geworden. Aber das Wetter war nicht so besonders.

Ganz lange sind wir gefahren. Auf der Straße und auf der großen Autobahn. Ich habe in meiner Reisebox immer mal schön geschlummert. Und eine kleine Pause haben wir auch gemacht. Aber nur kurz. Dann ging es gleich weiter und dann sind wir plötzlich wieder zu Hause gewesen. Meine ganze Menschenherde hat schon auf mich gewartet. Menschenomi und Menschenopi und meine große und kleine Menschenschwester.

Ich bin gleich in meinen Garten gegangen und habe der ganzen Welt gesagt, die Bella ist wieder zu Hause. Jetzt herrscht wieder Ordnung! Das macht man so als Herdenschutzhündin. Und später habe ich einen Spaziergang gemacht. Mit meinem großen Mensch. So, wie das sein muß. Das war mein Herbsturlaub. In den Bergen. Im Österreich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s