Tag 16, Sa. 16.07.16 – Heimreise, 1. Etappe: Neuenburg am Rhein

2 Uhr MEZ, der Wecker mahnt. Abreisezeit. Noch die letzten paar Kleinigkeiten einpacken, Kaffee kochen, natürlich den Bericht vom Vortag veröffentlichen. Dann geht es los – 3.05 Uhr MEZ legen wir ab.

Adiós Roses, Adiós Cataluña, Adiós España!

Wie immer geht es entspannt durch Spanien und Südfrankreich. Auch zwischen Orange und Lyon keinerlei Probleme. Zumindest in unserer Richtung nicht. Nach Süden staut es schon in den frühen Morgenstunden bei Montpellier und noch schlimmer bei Valence – 3spurig Stop & Go im zweistelligen Kilometerbereich. Was sind wir froh, auf der Gegenspur zu rollen. Lyon umfahren wir wie immer östlich im großen Bogen, keine Probleme bis ans Ziel nach Neuenburg am Rhein. Insgesamt brauchen wir so 10 Stunden, einschließlich 2 Pausen für die reichlich 900 km. 

In Neuenburg erwarten uns ein blauer, fast wolkenfreier Himmel und 27°C. Zuerst gehen wir mal Eis essen und machen anschließend einen kleinen Stadtbummel. Danach Einchecken im „Hotel Touristik“ für die Zwischenübernachtung und erstmal ausruhen.

Markt

Am Marktplatz in Neuenburg am Rhein


Zum Abendessen gehen wir nochmal ins Stadthausrestaurant „L’Osteria da Wali“ am Marktplatz. Feine mediterrane Küche, also bestens geeignet, unseren Spanienurlaub ausklingen zu lassen.
dawali

Stadthausrestaurant „L’Osteria da Wali“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s