Dienstag, 26.09.2017

Wawuff! 🐶👸🏼 Die liebe Bella ist wieder da und wird über ihren Tag berichten.

Heute war nicht nur mein großer Mensch zur Begrüßung im Finsterdunklen bei mir, nöööhööo, er hatte meine kleine Menschenschwester auch noch mit. Da hab ich mich aber gefreut. Zum Frühstück gab es neues Futter, für schon größere Pyris, nicht mehr nur das Babyfutter. Bin ja jetzt schon vier Monate, also ziemlich alt. Hmmm, das war lecker. Habe ich mir natürlich das neue Futter aus dem Futternapf rausgesucht und erstmal das gefuttert. Das Babyfutter bekomme ich aber trotzdem noch. Meine Menschen mischen, wegen Umgewöhung. So ein Blödsinn – mir schmeckt doch das Großepyrisfutter!

Und hier die Teilnehmerliste meines Morgenspaziergangs: Annastasia Isabella Prinzessin Idefix vom Ehrenberger Hof, das bin ich, die Bella, meine kleine Menschenschwester und mein großer Mensch. Hundeführer war heute wieder meine kleine Menschenschwester. Das Wetter war sehr schön, nicht zu warm, kein Regen, windstill. Wir sind die nichtganzkleineaberauchnichtzugroße Runde gelaufen, Bella hat sich trotzdem auf dem Rückweg immer mal ausgeruht. Tja, wer Babyfutter zu fressen bekommt, der darf sich auch beim Spazierengehen so benehmen 😝🐶👸🏼.

Zu Hause hat mich mein großer Mensch wieder gebürstet, heute wieder mit Zupfbürste – grrrrrrrr 😡. Wobei, das war heute gar nicht so schlimm. Er sagt auch, das ist wichtig, damit beim Fellwechsel mein Winterfell richtig schön wird. Und nach dem Bürsten bin ich so schön kuschelig und weich, da würde ich am liebsten mit mir selbst kuscheln 😄. Bis zum Mittag habe ich mich dann noch in meinem Garten ausgeruht. Meine Menschenschwestern und auch mein Menschenopa waren mal da. Meine Menschenoma war auch da, Wäsche aufhängen. Damit die hilfsbereite Bella, also ich, nicht mithilft, durfte ich in meinen Villa-„Idefix“-Vorgarten. Bin aber zum Ausruhen gleich in meine Villa gekuschelt.

Nachmittags habe ich dann mal wieder gebellt. Mit meiner wunderbaren Pyristimme. Da kamen nämlich Menschen. Mit Hunden! Mein Buddy-Freund war auch dabei. Mein großer Mensch sagt immer, ich kann ruhig mal bellen. Es gibt Menschen, die quatschen auch den ganzen Tag – und was für‘n Mist! Dagegen ist meine wunderbare Pyriprinzessinnenstimme eine wahre Wohltat für die Ohren. Naja, meine Schlappies hängen mein Gehör ja ordentlich zu 😂🤣😂. Wenn ich meine Schlappies ganz fest anlege, höre ich fast gar nichts mehr und dann kann mein Pyriköpfchen ganz ungestört eigene Entscheidungen treffen 😝😂🤣.

Nach dem Abendessen habe ich heute mit meinen Bällebadbällen gespielt. Gespielt! Nicht getobt! Weiß ja, daß ich nach dem Essen ruhen soll. Habe ein stures Pyriköpfchen, kein doofes! Und dann habe ich mich schön lang auf meine Gartenwiese gelegt und ausgeruht. Ich bin schon ganz schön groß. Wenn ich weiter so wachse kann ich bald meinen ganzen Garten mit mir zudecken 😂🤣😂. Mein großer Mensch hat mich heute wieder gewiegt. Gewägt? 🤔 Gewogen? 🤔🙄 Na, egal, bin jetzt schon fast ein Halbzentner! 24 Tonnen wiegt die Bella. Ooorrrrr, der Mensch weiß immer alles besser. Von mir aus, dann eben Kilo 😡. Auf jeden Fall bin ich schon ganz schön groß, bää 😝. Und bald bin ich so groß wie meine Mama Ivy, mein Papa Hadrien und so riesig wie der Fin! Und wehe, dann will jemand was besser wissen als die Bella. Horhorrhooorrrr! Dann raucht‘s aber! 😄🐶👸🏼

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Den Abendspaziergang habe ich heute nur mit meinem großen Menschen gemacht. Die Mädels sind alle krank. Also, mein großer Mensch ist ja auch noch krank, aber ich bin ja sein Therapiehund, da güldet das nicht. 🙄 Bäbäbäbäbääbäää, doch wir Pyris sagen „güldet“ 😛😡🐶. Aber bald ist mein großer Mensch wieder gesund, weil er so einen Supertherapiehund hat, nämlich mich, die Bella. Ich habe meinen großen Menschen wieder gesund gemacht, jawoll! Konditioniert, so sagen wir Fachpyris dazu, jawoll! 😢 Ooooo, da ist mein großer Mensch dann gar nicht mehr den ganzen Tag bei seiner Bella. Ob ich dann trotzdem noch sein Therapiehund bin und er mich ganz lieb hat 🤔? Auf jeden Fall waren wir schön spazieren. Und die Bella ist ganz lieb gewesen. Fein an der Leine gelaufen, bis zur Feldwiese. Zwischendurch haben wir noch bei der kleinen Dackeldame Cora Pause gemacht. Die ist auch ganz schön gewachsen. Auch auf der Wiese war die Bella ganz lieb. Heute war wieder Sonnenuntergang, den habe ich mir angesehen. Und das war sooooo schön 😍🌅🐶. Bei den Rindviehchern war ich heute nicht. Habe ich nur von Weitem gesehen. Aber dafür haben wir wieder die großen, braune, schlanken Hunde über die Wiese flitzen sehen, die Rehe. Auf dem Rückweg haben wir noch kurz beim Collie halt gemacht und dann sind wir ganz schnurstracks nach Hause gegangen. Boah, mein großer Mensch hat mich gelobt und war ganz glücklich, weil er eine so liebe Pyriprinzessin hat. Ich habe es mir erst am Pool bequem gemacht und bin dann zur Kellertreppe auf meinen großen Menschen warten gegangen. Der hat mich als es schon wieder ganz finsterdunkel war in meine Villa „Idefix“ gebracht und ich habe ganz schnell, ganz schön geschlafen. Gute Nacht! 🐶👸🏼

PS: Und es heißt doch gewiegt und güldet … Bäää 😝 … doofe Zupfbürste … 😴😴😴

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s