Montag, 13.11.2017

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Das Wichtigste gleich am Anfang: Meine Pyrigeschwister und ich haben heute mal wieder Geburtstag 🎁 🎂🍾. Den fünfundzwanzigwöchigsten! Jawoll!

So, das war’s auch schon für heute!

🐶😂🤣😂🐶 Hahahahaaa, reingelegt! 🐶😂🤣😂🐶 Naja, so viel gibt es heute aber nicht zu berichten. War ein trüb-trauriger Novembertag. Mein großer Mensch hat mich heute früh geweckt – ja, geweckt, ich habe nämlich noch in meiner schönen, kuscheligen Villa „Idefix“ gelegen – und dann war wieder Begrüßungskuscheln.

Mein Menschenopa hat heute an der Terrasse gebaut und ich habe zugesehen und natürlich fein aufgepaßt. Sonst habe ich heute rumgelegen. In der Nacht hat es gematscht. Also, geschneit. Aber keinen richtigen Schnee. Nur solchen Matsch. Also, doch gematscht. Und in meinem Garten ist auch alles Matsch und Pampe. Matschepampe. Da lege ich mich doch lieber an meine Kellertreppe und meinen Kellereingang.

Mein Frühstücksfutter haben mir heute übrigens mein Menschenopa und meine kleine Menschenschwester gebracht. Durfte wieder im Kellereingang futtern. Und meine kleine Menschenschwester hat mich dann auch wieder mit in den Keller genommen. Sie mußte nämlich heute erst später zu ihrer Schule.

Nachmittags hat meine kleine Menschenschwester im Garten wieder mit mir geübt. Boaaah, die ist streng. Ich muß da immer Kommandos befolgen – und werde dafür gelobt – und muß brav sein und darf nicht rumkaspern und nicht beißen, nur brav sein. Aber dann lobt sie mich auch.

Nach dem Abendfutter, das mir mein großer Mensch gebracht hat, habe ich mich wieder ausgeruht und danach bin ich mit meinem großen Menschen spazieren gegangen. Durch mein Wohngebiet. Und da mußte ich auch wieder üben. An der Leine laufen. Aber das kann ich ja schon ganz gut. Aber dann hatte ich keine Lust mehr. Da hat mein großer Mensch mit mir geknuddelt und gesagt, es reicht auch mit Üben für heute. Habe ich auch gedacht. Und auf dem Rückweg nach Hause durfte ich dann schnuffeln. Bin trotzdem brav gelaufen, aber eben nicht die ganze Zeit bei Fuß, sondern auch mal da wo ich schnuffeln wollte. Aber an der Straße mache ich immer ganz vorbildlich Stop und Sitz! Da lasse ich nicht mit mir verhandeln! Jawoll!

Zu Hause habe ich es mir gleich an meiner Kellertreppe bequem gemacht. Mein großer Mensch hat noch mit mir gekuschelt und mich gelobt, weil ich so lieb war beim Abendspaziergang und dann mußte ich noch zweimal Leute anschimpfen. Hat mich mein großer Mensch aber auch gelobt und dann war wieder gut mit Anschimpfen. Muß ja vermelden, wenn jemand unangemeldet an meinem Garten vorbeilatscht. Bin schließlich ein Herdenschutzhund und muß auf meine Familienherde aufpassen. Wenn ich Lust habe. Ich bin ja noch klein. Und dann hat mich mein großer Mensch in meine Villa „Idefix“ gebracht und ich habe ganzgleichbald schön geschlafen. Ist ja so schön kuschelig in meiner Villa „Idefix“. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s