Sonntag, 28.01.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Ooooo, die Bella hatte wieder eine schwere Nacht. Lauter quasselnde Wanderleute. Ich mußte ständig schimpfen. Zweimal war mein großer Mensch bei mir zum Beruhigen. Und zum Kuscheln. Hat mein kleines, müdes Pyriköpfchen geknuddelt. Dann habe ich geschlummert. Bis früh. Mein Menschenopi hat mich begrüßt und mein großer Mensch hat mein Frühstücksfutter fertig gemacht. Das hat mir dann mein Menschenopi gebracht. Ich habe auch gleich ein Stück vom Rindviehcherfleisch in meinem Garten verbuddelt. Damit es ganz fein wird.

Nach dem Frühstücksfuttern bin ich mit meinem großen Menschen und meiner kleinen Menschenschwester auf meine Feldwiese gegangen. Mit der Cora. Die haben wir abgeholt. Und da haben wir schön ganz wild auf der Feldwiese rumgetobt. Die Cora und ich, die Bella. Die Cora ist meine Bayerische Gebirgsschweißfreundin. Eine Jagdhündin. Und die Bella, das bin ich. Eine Herdenschutzhündin. Ich bin ein Stück größer als die Cora. Weiiil, die Cora ist ein Stück kleiner als ich. So ist das nämlich. Nach dem Rumtoben sind wir wieder nach Hause gegangen. Meine kleine Menschenschwester hat geführt und ich war total lieb. Zu Hause bin ich gebürstet worden und mein großer Mensch hat mich heute wieder gewiegt. Auf der Wage. Ich bin jetzt ein Fünfunddreißigtonner! 35,2 kg wiegt die Bella jetzt. Und 70 cm Schulterhöhe habe ich. Das sind 0,50285714 kg auf 1 cm Körperhöhe. Das weiß ich, weiiil, ich war schon mal am Gymnasium! Und mein großer Mensch hat das ausgerechnet. Mit der Rechenmaschine die mich auch immer photoknipst. 502,85714 Gramm 🤔. Hmm 🤔, das ist auch meine tägliche Trockenfuttermenge. So grob. Ich futter also jeden Tag 1 cm meiner Körperhöhe 🤔. Das ist ja interessant. Dann habe ich meinen Pyriprinzessinnenschönheitsschlaf gemacht.

img_3241

Mein großer Mensch ist dann nochmal mit mir auf die große Feldwiese gegangen, weiiil, da hat er seine Fietschepfeife verloren. Bella durfte wieder offline über die Wiese flitzen. Aber die Fietschepfeife haben wir nicht gefunden. Da sind wir dann wieder nach Hause. Und später ist dann meine kleine Menschenschwester zu mir gekommen und wir sind wieder spazieren gegangen. Zuerst in mein Wohngebiet, nur meine kleine Menschenschwester und ich, die Bella. Dann haben wir eine Schulfreundin von meiner kleinen Menschenschwester abgeholt und sind mit der dann weitergegangen. Durch mein Wohngebiet und auf die Feldwiese. Da war ich heute dreimal auf meiner großen Feldwiese. Von dort aus ging es dann durch den Wald und zurück in mein Wohngebiet und da sind wir dann noch eine große Runde gelaufen. Boah, da war die Bella heute vielleicht was unterwegs. Und wir haben Menschen getroffen und auch andere Hunde. Und die Bella war ganz lieb. Bin ja eine Prinzessin und ’ne Pyri! Jawoll!

Mein Abendfutter hat mir heute meine große Menschin gebracht und die hat danach dann auch meinen Abendspaziergang mit mir gemacht. Einen kleinen. Durch mein Wohngebiet. Bin ja genug gelaufen heute. Aber Abendspaziergang muß sein! Den braucht die Bella. Abendspaziergang gehört zu mir dazu. Jawoll! Zu Hause habe ich mich dann hingelegt und kurz danach kam mein großer Mensch von seiner Arbeit zurück und hat mich in meine Villa „Idefix“ gebracht. Da habe ich mich schön reingekuschelt mit meinem Knabberzeug. Später mußte ich noch schimpfen. Mit meiner lauten Pyristimme. Die ist wunderschön. Wie ich. Ich bin auch wunderschön. Bin ja eine Prinzessin und ’ne Pyri. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s