Freitag, 16.02.2018

Annastasia Isabella Prinzessin Idefix vom Ehrenberger Hof_128pt_128x128Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Da ist die liebe Bella wieder, die Pyriprinzessin, die champagnercremweißfarbene 🐶😂🐶.

Heute früh habe ich als erstes wieder meinen Zeitungsratterwagen begrüßt. Mit meiner wunderbaren Pyristimme. Der Zeitungsratterwagen ist immer ganz pünktlich. Da kann ich mich drauf verlassen. Mein Menschenopi hat mich dann gleich begrüßt und das Gartentor von meinem kleinen Villenvorgarten aufgemacht und kurz danach kam auch schon mein großer Mensch zur Begrüßung zu mir. Ich habe erstmal meinen Gartenkontrollrundgang gemacht und mein großer Mensch mir inzwischen mein Frühstücksfutter.

Meinen Morgenspaziergang habe ich heute zusammen mit meinen beiden Menschenschwestern und meinem großen Menschen gemacht. Und mit der lieben Sonne. Die war heute auch da. Und da sind wir durch mein Wohngebiet gelaufen und über das Feld, am Waldrand lang und dann durch den Wald und wieder über das Feld und mein Wohngebiet zurücknach Hause. Und danach habe ich mich ausgeruht. Bin ja noch klein. Und eine Prinzessin. Und ’ne Pyri! Pyriprinzessinnenschönheitsschlaf habe ich gemacht. In der Sonne.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mein großer Mensch hat dann nachmittags noch einen Spaziergang mit mir gemacht. Eine große Runde. Auf meiner großen Feldwiese sind wir da gewesen und durch den Wald gegangen. Und die Bella immer an der Leine, wegen Leinenpflicht. Aber da kann ich trotzdem schnuffeln. Das ist die Hauptsache. Und auf dem Feld und im Wald darf ich auch so hin und her flitzen. Und dann durfte ich wieder ins Bächlein. Das große Bächlein hatte heute keinen Deckel, wie gestern mein kleines. Und ich habe getrunken. Evian. Aus dem Bächlein. Ich bin nämlich Französianerin. Eine Pyrenäenberghündin bin ich. Und die Pyrenäen sind in Französien. Dann sind wir nach Hause gegangen und ich habe mein Abendfutter bekommen.

Später bin ich durch meinen Garten gerast. Und weil heute so schöne Sonne war, war es matschig und ich bin in der Kurve ausgerutscht und hingefallen. Autsche, Autsche, Autsche 🐶😢🐶. Das war nicht schön. Und mein schönes Pyrifell war ganz vollgeschlammt. Mein Menschenopi hat mich wieder abgeputzt. Und mein großer Mensch hat mich später gebürstet, damit die Matschepampe von meinem schönen Pyrifell abgeht. Und mit warmem Wasser abgewaschen. Das war bestimmt Evian. Ich bin nämlich Französianerin, aus den Pyrenäen, in Französien. Ich bin eine Pyrenäenberghündin. Eine Prinzessin und ’ne Pyri. Und dann haben wir meinen Abendspaziergang gemacht, mein großer Mensch und ich. Durch mein Wohngebiet. Und wir haben einen Hund getroffen. Auch ein Mädchen. Ganz lieb. Die ist schon älter als ich. Aber ich bin größer. Ich bin ein großer Hund, obwohl ich ja noch klein bin. Ich bin aber auch ganz lieb. Bin ja ’ne Pyri. Dann sind wir nach Hause gegangen.

In meinem kleinen Bach

In meinem kleinen Bach

Ich bin dann in meine Villa „Idefix“ und habe mich hingelegt. Später habe ich noch geschimpft. Weiiil, da sind Leute an meinem Garten vorbeigelaufen. Und ich muß ja aufpassen. Bin ja eine Herdenschutzhündin. Eine Pyri bin ich.

Heute, so sagt mein großer Mensch, ist in China das Jahr des Hundes losgegangen. Ein ganzes Jahr, nur für uns! Ich bin ja Französianerin. Aber ich kann chinesisch gucken. Aaach-Tung:

Das bin ich – die Bella

Das bin ich – die Bella

So guckt man als Pyri chinesisch. Mit ganz engen Augen. Das kann ich. Aber ich bin noch klein. Und ich muß manchmal schlummern.Gute Nacht! 🐶👸🏼

2 Gedanken zu „Freitag, 16.02.2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s