Samstag, 17.03.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Guten Tag! Die Bella hat schön geschlummert und ganz lange. Und es hat geschneet in der Nacht. Alles ist weiß. Aber nicht so schön champagnercremweißfarben wie mein Pyrifell. Nööööö, mein Pyrifell ist viel schöner als der Schnee. Und viel wärmer. Jawoll!

Gleichganzfrüh hat mich mein Menschenopi begrüßt und wir haben zusammen die Wege in meinem Garten freigeschaufelt. Mein Menschenopi hat geschaufelt und ich habe aufgepaßt, daß niemand wieder Schnee drauf schmeißt. War aber auch gar niemand da. Dann ist noch mein großer Mensch gekommen und wir drei haben zusammen im Keller mein Frühstücksfutter gemacht. Ich wollte dann aber gleich wieder raus. Ich bin eine Herdenschutzhündin! Eine Pyrenäenberghündin bin ich! Da will man raus! Mal kurz drinnen nachsehen, daß alles in Ordnung ist – ja. Aber dann schnell wieder raus. Auf Garten, Haus und Herde – also meine Menschen – aufpassen. Mein großer Mensch hat mir mein Frühstücksfutter dann gleich noch in den Kellereingang gestellt und ich habe auch gleich losgefrühstücksfuttert. Und dann habe ich auf alles aufgepaßt in meinem Garten. Ich bin eine ganzganz gute Herdenschutzhündin! Jawoll! Ich bin die Bella 🐶👸🏼!

Die Bella im Schnee …

Die Bella im Schnee …

Dann sind wir spazieren gegangen. Meine kleine Menschenschwester, mein großer Mensch und ich, die Bella. Die Bella ist eine Pyriprinzessin! Jawoll! Annastasia Isabella Prinzessin Idefix vom Ehrenberger Hof – das ist mein Name. Und wenn man mich ordnungsgemäß so anspricht, dann mache ich … rein gar nichts, weiiil, ich bin die Bella 🐶🤣. Wir sind durch mein Wohngebiet gelaufen und durch den Wald zu meinem kleinen Bächlein. Und es hat geschneet. Und ein kalter Pustewind hat gepustet. Bella hat ihrer kleinen Menschenschwester gezeigt, was sie schon in ihrer Hundeschule gelernt hat. Brav „Fuß“ laufen und wenn die Menschen stehen bleiben „Sitz“ machen. Wir üben aber noch. Ich bin ja noch klein. An meinem kleinen Bächlein habe ich leckeres Wasser getrunken. Evian heißt mein Wasser, weiiil, ich bin eine Pyrenäenberghündin. Aus den Pyrenäen. Das ist in Französien. Deshalb heißt mein Wasser auch Evian. Jawoll! So ist das. Dann sind wir wieder nach Hause gegangen. Ich habe mich gleich an der Kellertreppe zum Ausruhen hingelegt.

… näher ran …

… näher ran …

Kurz danach war meine große Menschenschwester dann bei mir. Und der kalte Pustewind hat weiter kalt gepustet. Aber es hat dann aufgehört zu schneen. Mein Menschenopi war auch bei mir. Hat mir später dann eine ganz böse Zecke von meinem kleinen sturen Pyriköpfchen weggemacht. Die böse Zecke hatte es sich da gemütlich gemacht. Weiiil, die Bella hat doch so schönes, warmes, kuschelweiches, champagnercremweißfarbenes Pyrikuschelfell. Zecken haben kein schönes Fell. Deshalb frieren die im Winter und wollen sich ins Hundefell reinkuscheln. Jawoll! So ist das. Ich weiß das, weiiil, ich war schon mal am Gymnasium. Das ist die Schule in die meine kleine Menschenschwester geht. Ist aber keine Hundeschule. Das ist wieder was anderes. In der Hundeschule lernt man nämlich viel wichtigere Sachen als im Gymnasium. Jaaaaa. Das ist so! Dooo-hoooch! Und ich habe schön aufgepaßt in meinem Garten. Heute gab es viel anzuschimpfen. Ich schimpfe gerne. Ich habe nämlich eine schöne Pyristimme. Das klingt gut.

… ganz nah dran

… ganz nah dran

Nachmittags war meine kleine Menschenschwester noch mit mir im Garten und mein großer Mensch kam dann auch noch. Dann gab es Abendfutter. Durfte heute wieder im Kellereingang futtern. Weiiil, da pustet der kalte Pustewind nicht hin. Später bin ich abendspazierengegangen. Mit meinem großen Menschen. Und meine große Menschin durfte heute auch mit. Da knnte ich nämlich zeigen, was ich alles in meiner Hundeschule gelernt habe. Ganz stolz bin ich, wenn mich meine Menschen dann loben. Ganz stolz! Eine stolze Pyriprinzessin bin ich dann. Ganz stolz! Jawoll! Ich bin nämlich noch klein.

Zu Hause habe ich mich wie immer an meine Kellertrepe gelegt und der Pustewind hat mein dickes, kuschelig warmes Pyrifell schön durchgepustet. Dann hat mich mein großer Mensch in meine Villa „Idefix“ gebracht und ich habe mich schön eingekuschelt. Zum Schlummern.Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s