Samstag, 16.06.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Es ist wieder Wochenende – fin de la semaine, wie wir Französianerinnen sagen! Und da läßt die Bella – das bin ich, eine wunderschöne Pyrenäenberghündin und Prinzessin – ihre Menschen immer ganzganz lange schlafen. Erst 7 Uhr will ich in meinen Garten. Wie jeden Tag. Jawoll! So ist das.

Ich habe gleich ganz zeitig Gartenarbeit gemacht und noch paar Reste Leine vom Rasenhund ausgebuddelt. Habe die auch gleich ganz klein gemacht, damit die gut in die große Mülltonne passen. Ich bin eine Pyri! Ich bin schlau und sehr gewissenhaft! Jawoll! So ist das.

Dann habe ich mit meinem großen Menschen einen Morgenspaziergang gemacht. Der war riesig. Deshalb heißt der auch Morgenspaziergang, weiiil, der hätte fast bis morgen gedauert, so riesig war der. Fast zweimilliardenmillionenstundenundnochvielmehr, mindestens! Das ist viel, stimmts? Und ganzganz schön war das. Ich durfte fast die ganze Strecke an meiner langen Feldleine laufen. Da konnte ich ganz viel schnuffeln. Und dann war ich im großen Fluß mit dem komischen Namen – Tschooo-Pauuu – baden. Eine ganze Runde habe ich gebadet. Sogar mein Pyribäuchlein war naß. Dann sind wir weitergelaufen und da war ich dann nochmal im Fluß mit dem komischen Namen. Dort war ich schon mal drin als ganz winzig kleine Pyribabywelpe. Danach sind wir zum Bächlein gegangen. Unterwegs bin ich in dunkelschwarze Dreckpampe gelatscht. Mein großer Mensch hat auch noch gebrüllt: „Neiiiiin, Bella, neiiiiin, zurück!“. Habe ich auch gemacht. Aber da war’s schon zu spät. Ganz dunkelschwarze Frontpranken hatte ich. Sah total schick aus. In meinem Bächlein habe ich meine Pfötchen dann wieder saubergewaschen. Wir sind dann noch eine große Runde durch den Wald gelaufen und auf der Straße am Bächlein lang wieder nach Hause. Durfte natürlich auch nochmal ins Bächlein rein.

Zu Hause habe ich mich aber gleich ganzganz sehr ausgeruht. Pyriprinzessinnenschönheitsschlaf! Der muß sein. Und als ich wach geworden bin war Nachmittag. Mein Menschenopi war mit bei mir auf meiner Terrasseund auch mein großer Mensch. Meine Menschenschwestern sind auch bei mir gewesen. Die haben wieder böse Zecken von der lieben Bella abgemacht.

Und dann war Abend. Und weil Wochenende ist und schönes Wetter haben meine Menschen wieder grilliert. Und wer darf da mitmachen? Naaaaa? Rischdisch! Die Bella! Und warum? Naaaaa? Rischdisch! Weiiil, ich bin immer so total lieb. Aber vorher mußte noch mein kaputtes Ohr repariert werden, damit das wieder ganz gesund wird. Ooooo, das war nicht schön. Beim Grillieren hat die Bella dann leckere Bratwurst bekommen. Hmmmm, lecker 😋! Dann war ich müde.

Meine Menschen haben alles noch aufgeräumt, danach bin ich gleich mit meinem großen Menschen in meine Kellerwohnung. Ich habe mich hingelegt und fein geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s