Samstag, 04.08.2018 Tag 15: Heimreise

Das waren sie schon wieder, unsere zwei Urlaubswochen auf der Turracher Höhe. 3.45 Uhr MEZ klingelt der Wecker. Aufstehen, Autos beladen, frühstücken und Verabschiedung von unseren Vermietern Susi und Peter im Gasthof „Alpenrose“.

Gasthof & Pension "Alpenrose" in Turracherhöhe

Gasthof & Pension „Alpenrose“ in Turracherhöhe

5.50 Uhr starten wir Richtung Tamsweg. Ab geht es durch die Wolken, die noch sehr tief hängen. Die Sonne scheint aber schon überall und läßt uns ahnen, was wettermäßig auf uns zukommt. Über die Radstädter Alpen fahren wir nach Radstadt, in Altenmark im Pongau dann auf die Tauernautobahn. Herrliche Sicht auf die Berggipfel. Wir habe freie Fahrt, im Gegensatz zur Gegenfahrbahn in den Süden. Da ist bereits deutlicher Rückstau in Flachau. Auch der Reiseverkehr am Walserberg Richtung Deutschland trifft uns nicht. Wir fahren auf die A1 nach Salzburg und hier über die Grenze nach Freilassing. Vorher tanken wir nochmal an der Tankstelle am Ortsausgang Salzburg.

Abreise

Abreise

Weiter geht es auf der B20: Laufen – Tittmoning – Burghausen. Hier machen wir einen kurzen Stop mit Blick auf die Burganlage. Dann geht es weiter Richtung Eggenfelden – Landau an der Isar – Straubing und hier auf die A3. Wir kommen weiter gut voran. Auf der Gegenfahrbahn kilometerlanger Stau der sich fast die gesamten ca. 40 km bis Regensburg als zähfließender Verkehr hinzieht. In Regensburg biegen wir auf die A93 ab. Auch hier eher wenig Verkehr für ein Wochenende. Wir kommen weiter gut voran. In Windischeschenbach machen wir nochmal eine kleine Pause am Autohof zum Tanken und Beine vertreten. Noch 190 km liegen jetzt vor uns. Aber auch die letzten Kilometer auf A72 und A4 sind kein Problem. 14 Uhr kommen wir nach angenehmer Fahrt zu Hause an.

Burghausen

Burghausen

Die Temperaturen sind hier ca. 10°C höher als wir es in den vergangenen 2 Wochen in den Bergen gewohnt waren – 32°C. Auch die Wohnung hat sich auf über 30°C aufgeheizt. Die Wettervorhersage läßt auch in den nächsten Tagen kaum auf Abkühlung hoffen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s