23.07.2019 Sommerurlaub Levo: Ausspannen

Heute haben wir noch einen Tag Entspannung eingeschoben. Das tut auch gut. Einfach mal nichts machen, die Beine hängen lassen, den Ausblick genießen.

Den ganzen Tag haben wir praktisch im Garten und auf der Terrasse verbracht. Es war heute recht schwül. Die Sicht nicht sonderlich gut, alles leicht diesig. Nach dem Mittag habe ich mich kurz in den Schwimmteich gewagt. Das war dann doch recht frisch. Aber ich werde es sicher nochmal versuchen.

Einen kleinen Spaziergang mit Bella an das Bächlein haben wir auch gemacht. Nach dem Kaffeetrinken ging es dann nochmal runter zum Wasserfall. Bella immer voran, sie kennt ja jetzt den Weg. Auch am Wasserfall war es sehr schwül. Bremsen ohne Ende, sehr lästig. Wir waren trotzdem im Wasser und haben es eine ganze Weile da ausgehalten.

Zurück in unserem Ferienquartier sind wir dann nochmal zum kleinen Bach gegangen, frische Kresse holen. Die haben wir heute entdeckt. Da sind wir dann morgen für‘s Frühstück gut versorgt.

Abendessen wie gewohnt auf der Terrasse. Und dann heißt es wieder auf die Fledermäuse warten. Heute mit Käse und italienischem Rotwein. Wir öffnen ein Flasche Chianti. Die Fledermäuse belohnen uns zum Schluß mit einer Wahren Flugschau, ein Looping nach dem anderen. Es ist da allerdings schon ziemlich dunkel und kaum noch was zu sehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s