Donnerstag, 19.09.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

So, da ist sie wieder, die Bella, die wunderschöne Pyrenäenberghündin 🐶🥰👸🏼🐶. Heute hat mich mein großer Mensch begrüßt. Wie immer haben wir gleich erstmal gekuschelt. Da stelle ich mich immer so vor meinen großen Mensch, daß er nicht weglaufen kann. Mein großer Mensch gehört zu mir! Basta! Dann gab es Frühstücksfutter. Ich habe fast alles aufgefrühstücksfuttert. Deshalb durfte ich dann auch gleich in meinen Garten.

Vormittags bin ich wieder mit Menschenopi und Menschenomi in meinem Garten gewesen. Und dann ist der Nachmittag gekommen und mein großer Mensch. Der mußte gleich wieder mit mir kuscheln. Ich kann nämlich jetzt erkennen, wenn mein weißes französianisches Auto nach Hause kommt. Das höre ich. Und da gehe ich gleich an meine Kellertür und warte auf meinen großen Mensch. Und wenn er nicht gleich kommt, dann fange ich an zu weinen und rufe ihn.

Die Bella flitzt am Waldrand lang
Die Bella flitzt am Waldrand lang

Aber mein großer Mensch ist zu mir gekommen und wir haben gekuschelt. Und dann hat er sich umgezogen und wir haben einen Spaziergang gemacht. Zu meiner Feldwiese. Meine liebe Sonne durfte auch mit. Wir sind wie immer über meine große Feldwiese geschlendert und wollten dann auf der steilen Wiese zum kleinen Feldweg. Aber da waren heute die Rindviehcher. Deshalb haben wir einen großen Bogen über die große steile Wiese gemacht und sind dann am Waldrand weitergelaufen. Immer auf der Wiese, zwischen Feld und Wald. Ich habe dann im Fuchsbau geschnuffelt. Und dann bin ich am Waldrand über die Wiese gerannt. Ganz schnell und ganz weit. Und mein großer Mensch mußte auch mitrennen, weiiil, der hing am anderen Ende meiner langen roten Feldleine. Zweimal haben wir das gemacht. Dann sind wir um das ganze Feld zum kleinen Feldweg gewandert und dann auf den großen. Da habe ich aus der Wasserschüssel wieder das Wasser von den Rindviehchern getrunken. Danach sind wir über die Wiese zur Siedlung gegangen und dann nach Hause.

Pyrenäenberghündin, sehr herdenschutztriebig, sehr schön, sehr lieb, sitzend 🐶😂🐶
Pyrenäenberghündin, sehr herdenschutztriebig, sehr schön, sehr lieb, sitzend 🐶😂🐶

Nach dem Abendfutter habe ich dann noch mit meinem großen Mensch unseren Abendspaziergang durch mein Wohngebiet gemacht. Da sind wir auf dem Heimweg dann bei der Kira vorbei. Und da waren die Menschen von der Kira und die durften mich knuddeln. Weiiil, ich bin doch so lieb. Dann sind wir nach Hause gelaufen und ich bin gleich mit in meine Kellerwohnung gegangen. Da habe ich noch was zu knabbern bekommen und mich dann gemütlich in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt. Und dann habe ich geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s