Montag, 09.12.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Neue Woche, neue Woche! Für die Bella geht heute eine neue Woche los. Für meine Menschen auch. Alle waren sie heute früh bei mir. Meine große Menschenschwester mußte wieder zu ihrer Studiererei, mein großer Mensch zu seiner Arbeit und meine kleine Menschenschwester zu ihrem Gymnasium. Ich war auch schon mal dort. Mit meiner großen Menschenschwester. Deshalb bin ich auch so schlau! Und, weiiil, ich bin eine Pyri! Eine Pyrenäenberghündin! Ich durfte noch schlummern. Weiiil, meine große Menschin läßt mich jetzt immer in meinen Garten. Und macht mir mein Frühstücksfutter.

Ferddisch!
Ferddisch!

Ich bin den ganzen Tag in meinem Garten gewesen. Da war schönes Wetter. Mit ganz viel Pustewind. Meine liebe Sonne ist auch da gewesen. Bei mir. In meinem Garten. Und ich habe Wäsche gemacht. Mit meiner Menschenomi. Und auf die habe ich dann aufgepaßt. Auf die Wäsche. Und auf das neue Vogelfutterhaus passe ich jetzt auch immer auf.

Mittags habe ich meinen Pyriprinzessinnenschönheitsschlaf gemacht. Unter meinem Roten Dendron. Beim Küchenfenster. Damit ich Menschenomi und Menschenopi nicht verpasse. Weiiil, da muß ich doch gucken. Damit ich was bekomme. Ich kann gut gucken. Dafür habe ich zwei wunderschöne dunkle Pyrikulleraugen.

Dann war Abend und mein großer Mensch ist nach Hause gekommen. Der hat mir mein Abendfutter gemacht. Aber ich wollte noch gar nichts futtern. Das habe ich erst später gemacht. Und danach haben wir unseren Abendspaziergang gemacht.

Heute ist Montag und da gehen wir zu meiner kleinen Menschenschwester zum Tanztraining. Zuerst sind wir eine große Runde durch mein Wohngebiet gelaufen und dann an den großen Häusern vorbei. Heute haben wir gar keine Menschen getroffen. Keine Menschen. Nur wir zwei, mein großer Mensch und ich, die Bella. Erst als wir in die große Stadt gekommen sind gab es auch Menschen. Kurz vor der großen Straße mit den drei Lichtern haben wir dann wieder den Hund getroffen. Wie beim letzten mal. Da haben wir uns auch schon da getroffen. Ich habe wieder ganz lieb an der großen Straße auf das grüne Licht gewartet. Das ging heute schnell.

Dann sind wir durch die große Stadt gelaufen. Da waren heute ganz viele Lichter. Weiiil, es ist gleich Weihnachten. Da bekommt die Bella ein Geschenk. Hoffentlich! Das war schön. Ich bin ganz lieb gewesen. Wenn man lieb ist bekommt man was. Das ist so. Dann haben wir noch meinen Nachbarn getroffen. Den großen weißen Schäferhund. Den kenne ich. Und der kennt mich auch. Auf dem großen Platz mitten in der großen Stadt steht jetzt ein Baum. Ein riesengroßer! Der ist noch viel größer als mein riesiger Fin. Und der ist schon riesig.

Die Bella am riesigen Weihnachtsbaum
Die Bella am riesigen Weihnachtsbaum

Dann sind wir den Berg hoch und wieder über eine große Straße mit bunten Lichtern. Da habe ich fein gewartet, weiiil, da war rotes Licht. Das ist extra für Mädchen. Ich bin ein Mädchen. Dann war grünes Licht. Da bin ich weggelaufen. Über die große Straße. Mit meinem großen Mensch. Und dann sind wir zu meiner kleinen Menschenschwester gegangen.

Dort habe ich erstmal ein Picknick gemacht. Das mache ich immer so. Meine große Menschin mit ihrem roten Auto war auch schon da. Die ist auch ein Mädchen. Deshalb das rote Auto. Ich habe eine rote Leine. Ich bin auch ein Mädchen. Und dann war das Tanztraining zu Ende und meine kleine Menschenschwester ist mit meiner großen Menschin mit dem roten Auto – weiiil, die sind beide Mädchen – nach Hause gefahren.

Ich bin mit meinem großen Mensch nach Hause gelaufen. Wir gehen immer zusammen spazieren. Wir waren heute ganz schnell. Die Mädchen waren nur ganz kurz vor uns da. Ich bin dann gleich mit in meine Kellerwohnung gegangen. Da haben wir noch gekuschelt und mein großer Mensch hat mein kleines rotes Ferienhäuschen aufgebaut und da habe ich mich reingekuschelt. Mein grhat mir noch zu knabbern gegeben.

Dann habe ich es mir in meiner Kellerwohnung gemütlich gemacht und dann habe ich gebellt. Da ist mein großer Mensch nochmal zu mir gekommen. Aber ich habe ganz brav dagelegen. Hahahahaaa, das war vielleicht mal lustig. Und dann habe ich ganz schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s