Samstag, 18.01.2020

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute ist wieder ein Wochenende und ich habe ganz lange geschlummert. Bis mich mein Menschenopi in meinen Garten gelassen hat. Da habe ich erstmal alles kontrolliert und dann gewartet. Auf meine großen Menschen. Und da gab es dann auch gleich Frühstücksfutter. Ich habe aber nicht alles aufgefrühstücksfuttert.

Später ist meine große Menschenschwester zu mir gekommen und wir haben ganz lange gekuschelt. Und kurz danach kam mein großer Mensch. Zum Morgenspaziergang. Wir sind dann auch gleich losgelaufen.

Zuerst sind wir durch mein Wohngebiet. Schön langsam. Ich darf nicht zu schnell machen mit meinem großen Mensch. Dann sind wir zum kleinen Wäldchen gegangen und kurz davor ist uns ein kleiner Hund mit seinen Menschen entgegen gekommen. Ich war aber ganz lieb und der kleine Hund auch. Wir sind dann weiter durch das Wäldchen und zu meinem kleinen Bach. Da habe ich kurz was getrunken.

Dann habe ich meinen großen Mensch zur Fuchsfarm geführt. Eigentlich wollte er ja durch das Wäldchen zurück nach Hause. Aber es ist doch Wochenende. Und ich war ganz lieb und habe schön langsam gemacht. An der Fuchsfarm war eine Katze. Mit der wollte ich spielen. Durfte ich aber nicht. Ich war ein bißchen aufgeregt. Aber nicht sehr. Hinter der Fuchsfarm sind wir dann die Wiese hoch. Und da habe ich erstmal eine Picknickpause gemacht. Dann sind wir über die ganze Wiese zum Skihaus gelaufen und da haben wir nochmal Pause gemacht.

Danach ging es auf dem Weg zwischen den Kleinen Wäldern durch und da kam uns plötzlich ganz wild ein Hund entgegen. Und kein Mensch weit und breit zu sehen. Wir haben uns dann beschnuffelt und da kam dann auch der Mensch aus dem Wald. Mein großer Mensch hat mich dann auch von meiner Leine abgemacht, damit ich mit dem Gero, so hieß der Hund nämlich, spielen konnte und wir haben kurz zusammen gespielt.

Dann sind wir aber weiter und nach einem ganzen Stück kam vonn hinten plötzlich der Gero angeflitzt. Hahahaaa. Der ist noch bis zum Teich mit mir mitgekommen. Mein großer Mensch wollte gerade wieder zurückgehen um den Gero zu seinem Mensch zu bringen, da kam der mit seinem Auto und da ist der Gero natürlich gleich zu seinem Mensch geflitzt und mit dem Auto weggefahren. Ich bin mit meinem großen Mensch am Teich vorbei über die Wiese zurück zum Wohngebiet gelaufen. Aber auf der Wiese haben wir nochmal Pause gemacht.

Bevor wir durch mein Wohngebiet nach Hause sind, sind wir noch beim Fin vorbei. Das ist der braune, ganzganz liebe Labradorianer. Der war mit seiner Katze in seinem Garten. Und danach war ich noch bei der schwarzen Schäferhündin. Das ist die Lara, das habe ich heute auch erfahren.

Zu Hause habe ich mich ausgeruht und dann habe ich Leute angeschimpft. Nicht viele heute, aber ganz laut. Das kann ich! Ich passe auf alles auf. Ich bin eine Herdenschutzhündin.

Dann gab es Abendfutter in meiner Kellerwohnung. Ich habe alles aufgeabendfuttert. Meinen ganzen Topf habe ich leer geschleckert. Und danach bin ich wieder in meinen Garten und habe auf den Abendspaziergang gewartet. Und dann ist mein großer Mensch gekommen und wir sind durch mein Wohngebiet abendspazierengegangen. Eine ganz große Runde. Wieder schön langsam. Ich war ganz brav und da hat sich mein großer Mensch gefreut. Zwei Pausen haben wir auch gemacht.

Zu Hause habe ich wild geschnuffelt, weiiil, da war eine Katze in meinem Garten! Kaum paßt man mal nicht persönlich auf, schon sind sie da, die frechen Biester. Dann sind wir in meinen Keller gegangen. Und ich habe ganzganz lange mit meinem großen Mensch gekuschelt. Eine ganze dreiviertel Stunde. Ich wollte meinen großen Mensch nicht weglassen. Habe ihn immer wieder festgehalten. Mit meinem Pyrischnabel. Da schnappe ich mir sein Handgelenk und halte ihn mit meinen kleinen Pyrizähnchen ganz fest. Da kann er nicht weglaufen. Ich will doch mit meinem großen Mensch kuscheln.

Dann habe ich aber noch zu knabbern bekommen und ich bin in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekrabbelt, habe mich in mein Kissen gekuschelt und dann schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s