Montag, 03.02.2020

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Jetzt geht wieder eine neue Woche los. Alle müssen wieder zu ihrer Arbeit. Meine große Menschenschwester zu ihrer Studiererei, meine kleine Menschenschwester zu ihrer Schule und mein großer Mensch zu seiner Arbeit. Und dann hat mein Menschenopi mich in meinen Garten raus gelassen. Da war aber Matschepampewetter und ich wollte gar nicht richtig raus.

Wenn Matschepampewetter ist darf ich aber immer auch in meiner Kellerwohnung bleiben. Wenn ich will. Da ist meine Kellertür offen und ich kann rein, oder raus. Wie ich will. Meine große Menschin hat dann mein Frühstücksfutter gebracht. Und ich habe ganz brav gefrühstücksfuttert. Heute hatte ich wieder Hunger.

Ich bin den ganzen Tag in meinem Garten gewesen. Oder in meiner Kellerwohnung. Oder auf meiner Terrasse. Oder in meinem Kellereingang. Je nachdem, ob es geregnet hat oder gerade nicht.

Nachmittags ist mein großer Mensch nach Hause gekommen und der hat mir gleich wieder die Kellertür aufgemacht. Da fing es nämlich gerade wieder an ganz sehr zu regnen. Später gab es dann Abendfutter und ich habe wieder ganz viel gefuttert. Weiiil, ich hatte einen Hunger.

Und weil heute ein Montag ist haben wir wieder einen großen Abendspaziergang gemacht. Zuerst durch mein Wohngebiet und dann zu den ganz großen Häusern und in die große Stadt. Unterwegs gab es Hundebegegnungen ohne Kontaktaufnahme. Zuerst ein ganz winzig kleiner Hund. Den hätte ich fast ganz und gar nicht bemerkt. Der war ganz niedlich. Kurz danach kam uns noch ein kleiner Hund entgegen. Der hat mich angeknurrt und angebellt. Aber ich war ganz ruhig. An der großen Straße war heute das bunte Licht kaputt. Ich durfte gar nicht ganz brav „Sitz“ machen, weiiil, das rote Licht war weg und wir sind beim grünen Licht gleich über die große Straße geflitzt. Dann sind wir durch die große Stadt geschlendert. Ganz gemütlich und wir haben Fahrräder getroffen und ich war ganz lieb.

Über den großen Marktplatz sind wir dann zu meiner kleinen Menschenschwester zu ihrem Tanztraining gegangen. Da mußten wir wieder über eine große Straße und da sind wir auch gleich drüber, weiiil, da war wieder nur grünes Licht. Beim Tanztraining haben wir dann auf meine kleine Menschenschwester gewartet und als das Training zu Ende war, bin ich mit meinem großen Mensch nach Hause gewandert und meine kleine Menschenschwester ist mit meiner großen Menschin nach Hause gefahren. Mit dem roten Auto. Meine große Menschin ist die Mami von meiner kleinen Menschenschwester und auch von meiner großen Menschenschwester. Ich habe auch eine Mami. Das ist die Ivy. Die ist auch eine Prinzessin, wie ich. Und genauso schön! Ist ja auch meine Mami.

Zu Hause bin ich noch eine Runde mit meinem großen Mensch durch meinen Garten gelaufen. Wir haben geguckt, ob alles in Ordnung ist. War es auch. Da sind wir dann in meine Kellerwohnung gegangen. Ich habe noch eine Belohnung bekommen, weiiil, ich bin doch so lieb. Dann haben wir noch gekuschelt. Mein großer Mensch hat mir noch was zu knabbern gegeben, aber ich bin einfach nur umgefallen und habe gleich ganz schön geschlummert. Ich bin ganz müde gewesen. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s