Montag, 08.06.2020

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Ich habe heute früh schon auf meinen großen Mensch gewartet. Wegen Frühstücksfutter! Mein großer Mensch hat mir wieder ganz leckere Leberwurstbrötchen gemacht. Mit Leberwurscht drauf! Da kommt immer die Zistrosekapsel mit rein. Die futtere ich damit mir die doofen Zecken fern bleiben. Das funktioniert bisher ganz gut. Mehr habe ich dann aber nicht gefuttert. Nur noch ein paar Häppchen von Herz und Geflügelleber.

Dann habe ich nochmal in meinem kleinen roten Ferienhäuschen geschlummert. Bis ich raus in meinen Garten gegangen bin. Da ist meine Arbeit. Ich passe auf alles auf, weiiil, ich bin eine Herdenschutzhündin! Eine Pyrenäenberghündin bin ich. Und auch noch eine wunderschöne. Wie meine Mami, die Ivy. Jawoll!

Heute bin ich ganz viel und lange auf meiner Terrasse gewesen. Mein Menschenopi und meine Menschenomi sind auch mit auf der Terrasse gewesen. Und ich bin auch mal im Zimmer an der Terrasse gewesen. Das darf ich nicht. Mache ich aber trotzdem manchmal. Ich bin eine Herdenschutzhündin, ich kann ganz alleine Entscheidungen treffen. So ist das nun mal.

Nachmittags ist auch mein großer Mensch nach Hause gekommen. Und da ist mer bei meinem Menschenopi im Wohnzimmer gewesen. Da bin ich von der Terrasse rein, aber die Tür drin war zu. Also habe ich gekratzt. Mein Menschenopi hat mich wieder raus gebracht und da ist dann auch gleich mein großer Mensch zu mir gekommen und da haben wir erstmal gekuschelt.

Mein Abendfutter habe ich heute schon ganzganz zeitig bekommen, weiiil, ich hatte Hunger. Habe ja früh nur mein Leberwurstbrötchen gefuttert. Mit Leberwurscht drauf! Ich habe ganzganz viel gefuttert. Mein Abendfleisch, den Rinderviehchermix, mit Trockenfutter drin und den Rest vom Frühstücksfleisch. Und vorher habe ich noch meinen Pansenstreifen weggefuttert.

Zum Abendspaziergang sind wir in den Stadtpark gegangen. Ich habe ganz viel geschnuffelt. Und wir haben Menschen getroffen und einen kleinen Hund. Der war bestimmt krank, der wurde nämlich getragen. Wir sind durch den ganzen Stadtpark und dann die Straße lang über einen großen Platz. Und dann sind wir zu meiner kleinen Menschenschwester zum Tanztraining gegangen.

Da habe ich eine große Pause gemacht und erstmal getrunken. Ich hatte ganz viel Durst. Und Trockenfutter habe ich auch noch gefuttert. Meine große Menschin ist dann auch gekommen und die hat mir neues Wasser geholt. Dann sind meine kleine Menschenschwester und meine große Menschin nach Hause gefahren. Ich habe noch Pause gemacht. Aber dann bin ich mit meinem großen Mensch auch nach Hause gelaufen.

Wir haben noch eine Kontrollrunde durch meinen Garten gemacht und sind dann in meine Kellerwohnung gegangen. Mein großer Mensch hat noch mit mir gekuschelt und mir frisches Wasser geholt und meinen Knabberteller fertig gemacht. Dann habe ich mich in meine Ecke auf dem schönen kühlen Fliesenboden gekuschelt, geknabbert und schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s