Mittwoch, 19.08.2020

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute gab es wieder ein kurzes Frühstücksfutter. Weiiil, mein großer Mensch mußte ganzganz zeitig zu seiner Arbeit. Aber mein Leberwurstbrötchen mit Leberwurscht drauf habe ich trotzdem bekommen. Und Möhre war drin. Weiiil, im Pyribäuchlein rumpelt es. Die kleine Bella hat auch Durchfall. Und da gibt es Möhre. Damit das Pyribeinchen wieder ganz schnell in Ordnung ist.

Dann bin ich wieder in meinem Garten gewesen. Da passe ich auf alles auf. Wie immer. Das ist meine Aufgabe. Ich bin auch im weißen Zelt gewesen. Und wenn die Terrassentür nicht zugeriegelt ist, da gehe ich auch mal zu Menschenomi und Menschenopi in die Wohnung. Muß ja auch mal jemand gucken.

Nachmittags haben meine große Menschin und meine große Menschenschwester dann das weiße Zelt kaputt gemacht. Da war ich ganz traurig. Mein großer Mensch ist dann auch nach Hause gekommen und hat gleich mitgeholfen. Ich war trotzdem traurig.

Die nehmen mir mein Zelt weg
Die nehmen mir mein Zelt weg

Aber als alles weg war, da habe ich dann meiner großen Menschenschwester gezeigt, wie schnell ich bin. Und da bin ich durch meinen Garten gerast. Und geflogen. Die Bella kann fliegen. Von meinem Poolrand auf meine Wiese. Da fliege ich. Und dann habe ich mit Menschenomi und Menschenopi und meinem großen Mensch auf meiner Terrasse gesessen. Da kam dann wieder die Musik. Von der Sirene. Da habe ich gelauscht.

Abends habe ich gar nichts gefuttert, weiiil, es war so warm und da hat man keinen Hunger und in meinem Pyribäuchlein hat es grumpelt. Aber dann sind wir zu meiner Hundeschule gefahren. Heute ist nämlich Mittwoch. Und da ist Hundeschule.

Heute habe ich mit dem Timon geübt. Das ist immer lustig, weiiil, der Timon mag die Mädchen und ist ein ganz lieber. Der kommt immer fröhlich angeschnuffelt. Ich habe heute mit der Tyra gezickt. Aber ganz schön. Und ich habe ganz viel Trockenfutter gefuttert. Weiiil, ich hatte dann doch Hunger. Aber geübt habe ich trotzdem auch ganz fein. Ablage kann ich gut. Da bleibe ich jetzt immer ganz brav liegen. Bis ganz zum Schluß. Da kann mein großer Mensch rufen, wie er will. Ich laufe erst los, wenn alle anderen schon lange weg sind.

Nach dem Training sind wir wieder nach Hause gefahren. Ich bin gleich in meine Kellerwohnung zum Schlummern gegangen. So ein Training ist nämlich anstrengend. Und es ist auch noch ganz schön warm. Aber ich habe trotzdem ganz schnell geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s