Donnerstag, 22.10.2020 – Noch ein Berg für die Bella

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Die Bella hat mal wieder wundervoll geschlummert. Dann habe ich lecker gefrühstücksfuttert und bin gleich raus in meinen Urlaubsgarten. Da habe ich meine Menschen bewacht. Ich bin ja eine Herdenschutzhündin.

Meine Menschen haben auch gefrühstücksfuttert. Und danach bin ich mit meinen großen Menschen weggefahren. In meinem weißen französianischen Auto. Meine Menschenschwestern haben heute einen Ruhetag gemacht. Die sind in unserem Ferienhaus geblieben.

Wir sind wieder auf einen hohen Berg gefahren. Mit einem lustigen Namen. Stubsnase heißt der. 🐶🤔😳🐶? Niiicht? Stoderzinken? Mein großer Mensch sagt, der heißt Stoderzinken. Das klingt auch lustig. Da bin ich also mit meinen großen Menschen hingefahren.

Auf dem Berg oben waren ganz viele Menschen. Und meine liebe Sonne. Und noch ein Hund. Gleich beim Parkplatz. Aber ich bin ganz ruhig gewesen. Weiiil, ich wollte ja mit meinen Menschen wandern gehen. Und da sind wir auch gleich losgewandert.

Es gab hier auch wieder trockenes Wasser. Schnee. Das ist schön für die Bella. Da kann ich mich drin wälzen und dran schleckern. Wir sind aber erstmal einen schmalen Weg langgewandert. Da ging es am Rand ganz steil den Berg runter. Das ist was für mich! Ich bin eine Berghündin!

Meine Menschen wollten zu einer kleinen Bergkirche. Einer Bergkathedrale! Aber kurz bevor wir da waren hat mein großer Mensch eine Pause gemacht. Da ging es nicht weiter, weiiil, mein großer Mensch ist ein Höhenängstling. Und so haben wir uns auf eine klejne Bank am Wegrand gesetzt. Meine große Menschin ist zur Bergkathedrale weitergewandert. Ich habe meinen großen Mensch bewacht.

Wir haben zusammen auf meine große Menschin gewartet. Mein großer Mensch und ich. Und wir haben uns die Berge angeguckt, weiiil, hier kann man ganz weit gucken. Dann ist meine große Menschin zurückgekommen und wir sind wieder zu meinem weißen französianischen Auto gewandert.

Ich bin dann noch auf dem Berg rumgeklettert und habe im trockenen Wasser gespielt. Ich kann gut klettern, in den Bergen. Ich bin eine Pyrenäenberghündin! Mein großer Mensch konnte auch wieder gut wandern, weiiil, er hat ja seine Bella bei sich. Trotz Höhenängstling.

Dann sind wir alle wieder in mein weißes französianisches Auto geklettert und den großen Berg wieder runtergefahren. Stoderzinken. So heißt der. Lustig 🐶😂🐶 Stoderzinken 🐶😂🐶.

Im Ferienhaus habe ich dann nochmal was gefuttert. Meine Menschen haben auch gefuttert und meine großen Menschen sind dann nochmal weggefahren. Zum Einkaufen. Ich bin bei meinen Menschenschwestern geblieben. Aber ich war ganz besorgt, weiiil, ich muß doch auf meine ganze Herde aufpassen, ich bin doch eine Herdenschutzhündin. Meine großen Menschen sind dann aber gleich wiedergekommen. Da war alles wieder in Ordnung.

Ich bin dann wieder in meinem Urlaubsgarten gewesen und später gab es Abendfutter für die Bella und dann für die Menschen. Ich habe da aber auch nochmal was bekommen. Und nach dem Abendfuttern bin ich mit meinem großen Mensch wieder abendspazierengegangen. Unsere kleine Abendrunde.

Und nach unserem Abendspaziergang habe ich es mir ganz total sehr gemütlich gemacht. In unserer Ferienwohnung. Mit meinen Menschen. Bis zum Schlummern. Ich habe mich wieder schön in meine Schlummerecke im Vorsaal gekuschelt. Da kann ich meine Herde schön bewachen und ganz ruhig schlummern. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s