Samstag, 02.01.2021

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Die Bella und ihr neues Jahr haben heute wieder schön lange ausgeschlummert. Dann habe ich ganz brav auf meinen großen Mensch und mein Frühstücksfutter gewartet. Ganz leise bin ich gewesen. Und dann ist mein großer Mensch zu mir gekommen und wir haben erstmal gekuschelt. Weiiil, ich bin doch so lieb gewesen. Und da belobigt mich mein großer Mensch.

Dann gab es aber mein Frühstücksfutter. Leberwurschtbrot mit Leberwurscht drauf. Und meine große Menschin war auch in meiner Kellerwohnung und hat geguggt wie fein ich frühstücksfuttere. Dann habe ich gleich noch mein Frühstücksflegefuttert, mit meinem großen Mensch gekuschelt und dann bin ich raus in meinen Garten.

Ich bin erstmal wieder auf meinen Pool. Gerutscht! Und dann habe ich die ganze Welt begrüßt. Das mache ich immer. Ich habe doch so eine schöne Pyristimme. Eine ganz laute! Dann habe ich auf meinen großen Mensch gewartet. Wegen Spaziergang.

Dann sind wir losgegangen. Mein großer Mensch und ich, seine Bella. Morgenspaziergang. Ich habe vorsichtshalber gleich mal die Führung übernommen. Das ist wichtig. Ich bin nämlich eine Pyri und habe ein stures Köpfchen. Und ich kann entscheiden. Das ist auch wichtig.

Wir sind zum großen Feldweg an meiner großen Feldwiese und weiter zum kleinen Feldweg gegangen. Dann habe ich meinen großen Mensch über die große Wiese geführt. Aber nicht runter zum großen Fluß mit dem komischen Namen sondern oben lang, an meiner großen Feldwiese vorbei. Aber dann sind wir den steilen Hang runter und zur Wiese an der Tschooo-Pauuu.

Da bin ich dann ans Wasser und habe geschnuffelt und getrunken. Und den Reiher und die Kormorane haben wir auch gesehen. Wir sind dann über die Wiese und mein großer Mensch wollte wieder über die große Wiese nach Hause. Ich nicht. Ich wollte durch den Wald am großen Fluß lang. Und da habe ich geguggt. Das kann ich. Ich bin eine Pyri und ich weiß genau, wie ich guggen muß. Und ein Mädchen bin ich auch noch.

Wir sind dann also immer am großen Fluß mit dem komischen Namen lang durch den Wald gewandert. Bis zum Wasserwerk und da sind wir aus dem Wald raus auf die Wiese. Und da habe ich ganz viel geschnuffelt. Wir sind über die Wiese am Waldrand zurück zur großen Wiese gelaufen. Unterwegs habe ich Picknick gemacht. Erst habe ich Gras gezupft, dann mit meinem großen Mensch Trockenfutter gefuttert.

Auf der großen Wiese habe ich mit meinem großen Mensch nochmal Picknick gemacht. Ein ganz kleines. Und von da aus haben wir auch die Rehe gesehen. Die waren auf der Rehwiese, also ganz weit weg. Und wir sind über meine große Feldwiese zurück nach Hause gewandert. Da habe ich mich dann ausgeruht und meinen Garten bewacht.

Nachmittags ist meine kleine Menschenschwester bei mir im Garten gewesen. Und ich erzähle jetzt mal eine Geschichte. Die geht nämlich so: Meine Mami, die Ivy, die will nämlich wieder Mami werden. Da bekommt die Bella dann wieder halbe Geschwister. Und die Bella wird wieder eine halbe Schwester. So. Das hat nämlich mir mein großer Mensch erzählt.

Mein Abendfutter habe ich wieder in meiner Kellerwohnung geabendfuttert. Rindviehchermix mit Haferflocken und leckeren Hokamix-Kräutern, Karotten und fein mit leckeren Knöchelchen garniert. Danach gab es noch Hühnerfüße und Ochsenschwanz-Häppchen. Mammm, das war lecker.

Den Abendspaziergang habe ich heute mit meinem großen Mensch und meiner großen Menschin gemacht. Wir sind zur großen Stadt gelaufen. Ich war ganz brav. Und auf dem Heimweg sind wir zum Marktplatz gelaufen. Da war ich auch schon. Der sieht abends immer ganz schön aus. Mit ganz viel Licht. Und ein großer belichterter Baum steht da. Den darf ich aber nicht markieren, weiiil, der gehört nicht mir. Sagt mein großer Mensch.

Zu Hause sind wir dann alle zusammen gleich in meine Kellerwohnung gegangen. Und gekuschelt haben wir nochmal. Mein großer Mensch hat wieder meine Knabbereien fertig gemacht und dann habe ich mich in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt. Da habe ich geknabbert. Im Dunkelfinsteren. Weiiil, wenn ich es mir gemütlich gemacht habe, macht mein großer Mensch immer das Licht aus. Damit ich dann auch schön schlummern und mich gut entspannen kann. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s