Sonntag, 11.10.2015 – Tag 2: Falkertalm

Naß und kalt, so könnte man den Tag zusammenfassen. Wir haben aber das Beste draus gemacht. Gegen Mittag machen wir uns auf einen kleinen Spaziergang auf Richtung Falkertalm. Auf dem Zirbenhütten-Rundweg wandern wir um die Heidialm bis zum Falkertsee. Es regnet noch immer, mal mehr, mal weniger, aber es ist trotzdem schön. Die Wälder haben schon eine schöne Herbstfärbung.

IMG_2434

Am Ufer des Falkertsees

Zurück in unserer Wellness-Hütte beginnen wir mit dem Anheizen des Hotpots. Schließlich wollen wir heute Abend da reinsteigen. Am Nachmittag kommt dann sogar immer mal die Sonne raus, es hat aufgehört zu regnen. 
Abendessen im „Kärntnerhaus“ – heute mit Leberknödelsuppe und Holzfällersteak, Knoblauchcremsuppe und Jägerpfanne, Gulaschsuppe und natürlich das 100-g-Steak. Anschließend, zum Abschluß des verregneten und dennoch schönen Sonntags: Baden im gut aufgeheizten Hotpot.

Hotpot

Der Hotpot auf der Terrasse der Wellness-Hütte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s