Tag 2, Sa. 02.07.16 – Ankunft in Roses

Buuuh, das war ein anstrengender, aber auch sehr schöner Tag. Abfahrt 3 Uhr MEZ bei strömendem Regen. Der Himmel bleibt grau und wolkenverhangen bis Lyon. Danach kommt doch gelegentlich mal die Sonne durch die Wolken geschaut. Ab Valence wird es zwar immer sonniger, der Verkehr allerdings immer dichter und bis Orange über längere Strecken auch mal stockend. Ab Montpellier lockert sich der Verkehr aber dann immer mehr auf. Gegen 14:15 Uhr MEZ erreichen wir dann unsere Ferienwohnung in Roses – direkt am Naturschutzgebiet und direkt an der Klippe zum Mittelmeer.

Rocamor

Zugang zur Ferienresidenz „Rocamor“ in Roses

Nachdem das Auto ausgeladen und die Ferienwohnung bezogen ist fahren wir nochmal nach Roses zum Wochenendeinkauf und Nachtanken. Anschließend ein erfrischendes Bad im Pool.
Nach dem Abendessen auf der Terrasse machen wir dann noch einen Spaziergang an den nahegelegenen Strand und an die Klippen.

Strand

Canyelles l’Almadrava – am nahegelegenen Strand

Roses1

Blick über den Strand nach Roses

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s